Seit Wochen tut sich an der Brückenbaustelle an der Wiesenstraße nichts.
+
Seit Wochen tut sich an der Brückenbaustelle an der Wiesenstraße nichts.

Baustopp an der Wiesenstraße

In Datteln ärgern sich Anwohner über den Stillstand an der Brückenbaustelle

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen

Baustellen hatten die Anwohner an der Wiesenstraße zuletzt reichlich - wie Kreisverkehr und Kanalbaumaßnahmen. Eine Baustelle bleibt ihnen derzeit noch erhalten.

Baustellen hatten die Anwohner an der Wiesenstraße zuletzt reichlich. Und eine bleibt den Bürgern dort noch längere Zeit erhalten. Was Anwohner ärgert: Es tut sich seit Wochen nichts an der halbseitig gesperrten und abgefrästen Mühlenbachbrücke. Und es wird auch noch etwas dauern, wie Stadtsprecher Dirk Lehmanski auf Anfrage erklärt. Die Brücken müssen alle drei Jahre auf etwaige Sicherheitsmängel untersucht werden. An insgesamt fünf Brücken ergab die letzte Kontrolle Handlungsbedarf - eben auch an der Wiesenstraße. Bemängelt wurde dort ein durchgerostetes Geländer.

Wie Dirk Lehmanski weiter erläutert, wurde bei den Arbeiten festgestellt, dass nicht nur das Geländer, sondern auch die Holme im Beton durchgerostet waren, was in der Ausschreibung nicht einkalkuliert war. Die ausführende Firma erstellt laut dem Stadtsprecher derzeit ein neues Angebot. Mit der Fortsetzung der Arbeiten rechnet man im Rathaus Ende Mai.

Für die Arbeiten an den fünf Brücken gibt die Stadtverwaltung 200.000 Euro aus. An der Wiesenstraße wird das Bauprojekt zwar jetzt teurer. An den anderen vier Brücken konnte aber Geld eingespart werden, sodass es in etwa bei den kalkulierten 200.000 Euro bleibt, sagt Dirk Lehmanski.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Knöllchen für Dattelner Markthändlerin: Sie wollte einem Rollstuhlfahrer helfen
Corona-Knöllchen für Dattelner Markthändlerin: Sie wollte einem Rollstuhlfahrer helfen
Corona-Knöllchen für Dattelner Markthändlerin: Sie wollte einem Rollstuhlfahrer helfen
Coronavirus in Datteln: Inzidenzwert steigt wieder an - 118 Dattelner infiziert
Coronavirus in Datteln: Inzidenzwert steigt wieder an - 118 Dattelner infiziert
Coronavirus in Datteln: Inzidenzwert steigt wieder an - 118 Dattelner infiziert
Langer Rechtsstreit: RWE bezieht nun doch Strom aus dem Kraftwerk Datteln 4 - es gibt „Klärungsbedarf“
Langer Rechtsstreit: RWE bezieht nun doch Strom aus dem Kraftwerk Datteln 4 - es gibt „Klärungsbedarf“
Langer Rechtsstreit: RWE bezieht nun doch Strom aus dem Kraftwerk Datteln 4 - es gibt „Klärungsbedarf“
Stromzähler lief rückwärts
Stromzähler lief rückwärts
Mercedes Schopp verlässt Datteln - das könnte nun auf der Fläche am Ostring entstehen:
Mercedes Schopp verlässt Datteln - das könnte nun auf der Fläche am Ostring entstehen:
Mercedes Schopp verlässt Datteln - das könnte nun auf der Fläche am Ostring entstehen:

Kommentare