+
Stellten die neue Form der Bürgerbeteiligung vor: Bürgermeister André Dora und Umweltbeauftragte Jasmin König

Interaktive Ideenkarte

Umweltfreundliche Mobilität: Das Rad ist beim Klimaschutz in Datteln in der Hauptrolle

  • schließen

Mit einer interaktiven Ideenkarte wählte die Stadt Datteln eine neue Form der Bürgerbeteiligung, um die Dattelner nach ihren Ideen für den Klimaschutz zu fragen. Nun wurde ausgewertet.

280 hilfreiche Beiträge zum Thema Klimaschutz gingen online bei der Stadt ein. Sie alle wurden auf einer interaktiven Karte angezeigt und standen auch zur Abstimmung mit einem Daumen nach oben oder unten bereit. Insgesamt gab es 3500 "Likes" für Anregungen der Bürger, die 400 Widersprüchen gegenüber stehen. 190 der Beiträge wurden zudem einem bestimmten Punkt oder sogar einem Straßenzug auf der Karte zugeordnet. 

59 Prozent der Vorschläge waren im Bereich umweltfreundliche Mobilität angesiedelt. „Radverkehr ist hier echt ein spannendes Thema“, stellte Gutachter Andreas Hübner fest, der die Auswertung präsentierte. Sein Büro, die Ingenieurgesellschaft Gertec, ist mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Datteln beauftragt. Darin sollen auch Vorschläge der interaktiven Ideenkarte einfließen.

Datteln: Parkplätze und Kraftwerk sind Streitthemen

Viele Nennungen bezogen sich auf den Abschnitt zwischen Dattelner Innenstadt und dem Süden. Hier waren vorallem der Radverkehr der Schwerpunkt der Bürger. Umstritten waren die Themen Parkplätze und Kraftwerk Datteln 4. Zu diesen Punkten gab es die meisten Gegenstimmen in der Bewertung. 

Mit der interaktiven Ideenkarte konnten sich die Bürger bequem online beteiligen.

Im Rahmen der ersten Fridays-for-Future-Demonstration in Datteln gab es deutliche Klimaschutz-Forderungen der Organisatoren.

Seit Jahren wird in Datteln auch der Klimaschutz-Preis verliehen, der die besten Projekte mit Geld fördert.

Stadt Oer-Erkenschwick und Innogy loben Klimaschutzpreis aus - so kann man sich bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare