+
Diese Würgeschlange hielt die Feuerwehr am Sonntag in Atem.

Noch kein neues Zuhause

Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"

  • schließen
  • Fabian Hollenhorst
    Fabian Hollenhorst
    schließen

Die in Datteln-Pelkum gefundene Boa Constrictor wird zurzeit in der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen behandelt. Ihr neues Zuhause wird der Zoo aber nicht.

Update, 17.Oktober, 15.30 Uhr: Die 1,80 Meter lange Boa Constrictor, die von einer Passantin in Datteln-Pelkum entdeckt wurde, befindet sich zurzeit in der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Ein permanentes Zuhause wird das Jungtier dort aber nicht finden, bestätigt Zoom-Pressesprecherin Nataly Naeschke. "Es handelt sich um eine freiwillige Aufname, da uns die Feuerwehr um Hilfe gebeten hat", sagt sie. Die Schlange befinde sich derzeit auf der Veterinärstation des Zoos.

Datteln: Suche nach einem neuen Schlangen-Halter

Und da wird das Fundtier aus Datteln wohl auch noch einige Zeit bleiben. "Das Tier ist in keinem guten Zustand", sagt Naeschke. Sie werde derzeit untersucht, behandelt und daraufhin auch in Gelsenkirchen gepflegt. Als Tier für den Zoo sei die junge Schlange nicht eingeplant. Wenn sie wieder fit wird, beginnt die Suche nach einem neuen Halter für die Boa Constrictor. Einen Namen hat die Würgeschlange ebenfalls noch nicht bekommen. "Das ergibt sich meistens mit der Zeit", sagt Naeschke. Die Gesundheit habe ersteinmal Priorität.

Für das Halten einer Schlange gibt es in NRW kaum strikte Vorgaben, solange die Artenschutz-Regelungen eingehalten werden. Im Zuge des Schlangen-Vorfalls in Herne im August fordern nun aber die Grünen verbindliche Regelungen.

Unser erster Bericht von Dienstag, 15. Oktober: Knapp eine Stunde dauerte der Feuerwehreinsatz in Datteln-Pelkum, ehe die 1,80 Meter lange Boa Constrictor mittels Kescher und anderen Utensilien eingefangen war. Sie wurde in der Nähe der Unterführung der Neuen und Alten Fahrt gesichtet.  Mirko Wurfmann von der Dattelner Feuerwehr gab an, dass die Einsatzkäfte zunächst schon ein mulmiges Gefühl hatten. Zunächst waren sie sich nicht sicher, ob es sich um eine Giftschlange handeln könnte. 

Datteln: Vorübergehendes Zuhause für junge Schlange

"Es war noch ein junges Tier", sagt Mirko Wurdmann. Schlangen der Art Boa Constrictor können über vier Meter lang werden. Nach Rücksprache mit dem Kreisveterinäramt hat die eingefangene Schlange aus Datteln nun ein vorübergehendes Zuhause in der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen gefunden.

Kurios bei dem Schlangenfund in Pelkum ist, dass erst Ende September an fast an gleicher Stelle ebenfalls einen Schlangeneinsatz für die Feuerwehr gab. Da machten sich die Einsatzkräfte auf die Suche nach einer Königsphyton und sie relativ schnell einfangen und in ein Zoo-Fachgeschäft nach Recklinghausen bringen.

Datteln: Wurden die Schlangen ausgesetzt?

Aufgrund der zwei Funde in kürzester Zeit liegt der Verdacht nahe, dass jemand die Schlangen in Pelkum ausgesetzt hat. Eine heiße Spur hat die Polizei jedenfalls nicht.

Erst im August hielt die Suche nach der 1,60 Meter langen, giftigen Kobra die Ruhrgebietsstadt Herne tagelang in Atem.

In Bönen hatte ein Mann kurz darauf eine Würgeschlange in seiner Mülltonne gefunden.

Auch in Witten gab es einen Schlangen-Einsatz mit einer Königsphyton.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
Reproduktionszahl wieder unter kritischem Wert - Ärger um Rave in Berlin
Reproduktionszahl wieder unter kritischem Wert - Ärger um Rave in Berlin
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus

Kommentare