+
Wenn Fortschritt auf Stillstand trifft: Im Garten des „Wirxel-Hauses“ entstehen schicke Eigentumswohnungen. Am Fachwerkhaus selbst hingegen tut sich weiterhin nichts.

Gebäude unter Denkmalschutz

Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - Eigentümer handele nicht aus Kalkül 

  • schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Auf der Internetseite eines bekannten Immobilienanbieters lässt sich überraschend das unter Denkmalschutz stehende "Wirxel-Haus" aus Datteln finden. Das sollte eigentlich saniert werden.

Update 19. September

Dass das Wirxel-Haus plötzlich im Internet zum Verkauf steht, brachte auch die Politiker etwas aus der Bahn. Und aus Sicht der Stadt Datteln gebe es auch keine Möglichkeiten, das Vorhaben des Eigentümers zu stoppen, so Dirk Franke, Beigeordneter der Stadt, in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses.

„Aus meiner Sicht handelt der Eigentümer nicht aus Kalkül, sondern ist vielleicht mit dem Wirxel-Haus und dem Denkmalschutz überfordert“, sagt Stadtplaner Andreas Beilein, der erst vor kurzem noch mit dem Eigentümer in Kontakt stand.

Stadt Datteln denkt über Kauf des Wirxel-Hauses nach

Dr. Marco Zerwas (Grüne) stellte die Frage , ob es Überlegungen gebe, das Gebäude zu kaufen oder zu übernehmen. Anfragen bezüglich Fördermittel gebe es, so Franke. Ulrich Vortmann (SPD) betonte jedoch, dass ein Kauf zurzeit "unklug" sei.

Thomas Benterbusch (CDU) glaubt, dass das Haus für den Dattelner wichtig sei und ein Objekt ist, das Datteln aus macht. Ein Verkauf oder sogar Abriss könnte für Ernüchterung bei den Bürgern sorgen. 

Ulrich Vortmann hält von den Überlegungen nichts. Für ihn sei eindeutig, was die Anwohner wollen: "Weg damit."

17.September

Die Pläne für das unter Denkmalschutz stehende "Wirxel-Haus" an der Marktstraße 8 in Datteln klangen im Jahr 2016 vielversprechend: Ein Investor sagte im Jahr 2016 zu, dass seit 1993 leerstehende Gebäude zu sanieren. Zudem plante er auf Teilen des Grundstückes einen Neubau. 

Das Amt für Denkmalpflege wollte in diesem Zug sicherstellen, dass der Neubau sich dem Denkmal anpassen solle. Drei Jahre später findet sich die denkmalgeschützte Immobilie für 159.000 Euro zum Verkauf im Internet. 

Datteln: Am Denkmal tut sich wenig

Der Bau von Eigentumswohnungen, die im Neubau am "Wirxel-Haus" entstehen sollen, ist mittlerweile weit vorangeschritten. Nur am Denkmal selber tut sich wenig. Theodor Beckmann, Fraktionsvorsitzender der Wählergemeinschaft Die Grünen und Vorsitzender des Heimatvereins, vermutet dahinter ein "mieses Spiel", das der Eigentümer mit der Stadtverwaltung in Datteln treibt. 

Datteln: Zeitspiel des Eigentümers - Hoher Preis ausgeschrieben

Der Eigentümer habe im Jahr 2018 eine Teilung des Gesamtgrundstückes beantragt. Dennoch ging man weiterhin davon aus, dass das "Wirxel-Haus" saniert wird. Das Inserat im Internet spricht nun eine andere Sprache - Beckmann befürchtet, dass die Zusage des Eigentümers hinfällig ist. Er glaubt, der Investor wolle die Sanierung des Gebäudes umgehen. Der Eigentümer spiele auf Zeit und warte, bis der Denkmalschutz aufgehoben wird. Daher sei auch der ausgeschriebene Preis mit 159.000 Euro so hoch angesetzt.

Die Stadtverwaltung reagierte laut Sprecher Dirk Lehmanski mit Verwunderung auf das Inserat im Internet. Denn vor wenigen Wochen noch war der Eigentümer mit Plänen und Zeichnungen im Rathaus vorstellig.

Anfang des Jahres kamen Pläne ans Licht, die eine Trauung im renovierten "Wirxel-Haus" möglich machen sollten. Die Stadt war nicht abgeneigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß: Vereine vor dem Sportgericht - Genclik-Reaktion: War nur Gedankenlosigkeit
Salutieren per Militärgruß: Vereine vor dem Sportgericht - Genclik-Reaktion: War nur Gedankenlosigkeit
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Sperrung Leveringhäuser Straße: Ausweichstrecken sind voll - Autofahrer brauchen Geduld
Sperrung Leveringhäuser Straße: Ausweichstrecken sind voll - Autofahrer brauchen Geduld

Kommentare