Sichtlich stolz holt Dattelns Hegering-Chef Georg Ludbrock das ängstliche Rehkitz aus dem Feld.
+
Sichtlich stolz holt Dattelns Hegering-Chef Georg Ludbrock das ängstliche Rehkitz aus dem Feld.

Die gute Tat am Morgen

Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Zwei passionierte Jäger haben sich der Rettung junger Rehkitze verschrieben. Über 50.000 Euro haben sie in Drohnentechnik investiert. Zwischen Mai und Juni sind sie täglich im Einsatz.

  • Bundesweit sind aktuell Jäger auf den Feldern im Einsatz, um Rehkitze vor dem Mähtod zu retten.
  • Dabei setzt man in unserer Region auf moderne Drohnentechnik.
  • Hegering-Mitglieder im Ostvest bemühen sich intensiv darum, die Tiere vor diesem qualvollen Tod zu bewahren.

Matthias Gerling und Thomas Sprenger haben sich als Jäger schon früher für die Rettung von Wildtieren engagiert, die im Frühjahr in den hoch bewachsenen Feldern Schutz für ihren Nachwuchs suchen. Doch die Suche nach den jungen Tieren war mühsam und nicht immer von Erfolg gekrönt. Da sich etwa Rehkitze ganz flach auf den Boden drücken, wenn Gefahr naht. Das weiß auch Dattelns Hegering-Chef Georg Ludbrock.

Datteln: Kadaver im Tierfutter können Botulismus auslösen

Früher hätten die Jäger noch mit ihren Hunden durch die Felder laufen müssen, um dort abgesetzte Wildtiere zu finden, sagt er. Doch die Hunde hätten die Fährte der Kitze nicht aufnehmen können, da diese nach ihrer Geburt noch keinen Eigengeruch entwickelt haben. Nicht nur zum Schutz des Lebens der Rehkitze oder anderer Wildtiere ist es wichtig, den Nachwuchs im Feld auszumachen. „Wenn so ein Kadaver in das Mähgut gelangt, dann hat das schwerwiegende Folgen“, mahnt Georg Ludbrock. „Wenn das kontaminierte Mähgut als Tierfutter verwendet wird, kann das Botulismus bei den Milchkühen auslösen.“ 

Und das könne schwerwiegende Folgen bis hin zum Verlust einer ganzen Herde haben. Denn Botulismus ist eine lebensbedrohliche Vergiftung, die durch – z.B. Tierkadaver – kontaminierte Futtermittel hervorgerufen werden kann.  In den meisten Fällen verläuft die Erkrankung für die Tiere tödlich. 

Datteln: Rettung schon nach wenigen Minuten

Matthias Gerling und Thomas Sprenger waren jetzt auf einem Feld an der Hachhausener Straße im Einsatz. Georg Ludbrock hatte dem Bauern den Einsatz der Drohnenpiloten empfohlen. Und es dauert nicht lange. Kurz nachdem sich die Drohnen des Zweiergespanns in die Luft erhoben hatten, taucht auf einem der Kontroll-Monitore ein weißer Fleck auf. Den Profis ist sofort klar, dass an dieser Stelle ein Rehkitz liegen muss.

Und tatsächlich, Matthias Gerling lotst Georg Ludbrock zielsicher zu der Stelle, an der sich ein kleines Kitz ganz fest auf den Boden gedrückt hatte. Behutsam umwickelt er das verängstigte Tier in das Gras, auf dem es kurz zuvor noch lag. Denn die Jäger dürfen ihren Geruch nicht auf das Tier übertragen. Die Mutter würde das Tier sonst mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr annehmen.

Sie wollen mehr über den Einsatz der Drohnenpiloten Matthias Gerling und Thomas Sprenger in Datteln erfahren? Dann werfen Sie doch einen Blick in die Printausgabe der Dattelner Morgenpost, auch im ePaper können Sie diese Geschichte mit weiteren Details weiterverfolgen.


Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
Bilderserie: Verlegung der Thyssengas-Rohrleitung in Herten 
Bilderserie: Verlegung der Thyssengas-Rohrleitung in Herten 
Bedarf an gebrauchter Kinderkleidung steigt - das sind die Anbieter in Recklinghausen
Bedarf an gebrauchter Kinderkleidung steigt - das sind die Anbieter in Recklinghausen
Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist
Komet am Himmel: Astrophysiker erklärt, warum "Neowise" so besonders ist
Transfer-News BVB: Klopp oder Ajax statt Borussia Dortmund - Stürmer entscheidet sich offenbar gegen Schwarz-Gelb
Transfer-News BVB: Klopp oder Ajax statt Borussia Dortmund - Stürmer entscheidet sich offenbar gegen Schwarz-Gelb

Kommentare