+
13.834 Knöllchen klemmten die neun zuständigen Mitarbeiter des Ordnungsamtes im letzten Jahr unter die Scheibenwischer.

Parken in Datteln

Stadtverwaltung verdient 1,1 Mio. Euro durch Knöllchen und Parkgebühren

  • schließen
  • Sarah Kuhlmann
    Sarah Kuhlmann
    schließen

Die Stadtverwaltung Datteln hat im vergangenen Jahr 2019 ein gutes Geschäft durch parkende Autofahrer gemacht. Insgesamt 1,12 Mio. Euro sind dadurch in die Kasse geflossen - das meiste Geld durch Parkgebühren. 

  • Gesamteinnahmen von 1,12 Mio. Euro kamen durch (Falsch)-Parker im Jahr 2019 zusammen. Das ist deutlich mehr als im Jahr zuvor.
  • 13.834 Knöllchen verteilten Mitarbeiter des Ordnungsamtes an Falschparker. 
  • Das meiste Geld kam durch Parkscheinautomaten rein: eine Summe von 836.000 Euro. 

Die Summe der Parkeinnahmen ist 2019 um einiges höher als im Jahr zuvor. 2018 waren 1,05 Mio. Euro, die die Kasse füllten. Das meiste Geld wurde durch Parkscheinautomaten eingenommen. Die Zahl der Knöllchen ist jedoch gesunken. 

Parken in Datteln: 836.000 Euro durch Parkscheinautomaten

Die Stadtverwaltung hatte durch das freie Parken ab 16 Uhr im Advent und durch Kurzzeitparktarife (15 Minuten für fünf Cent) mit weniger Einnahmen gerechnet, jedoch belief sich die Summe von 836.000 Euro fast auf die des Vorjahres (841.000 Euro). Fahrer von E-Autos können ebenfalls kostenlos parken

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes verteilten im Gegensatz zum Jahr 2018 weniger Knöllchen an Falschparker: Im Jahr 2018 waren es 14.556, im Jahr 2019 sank die Zahl auf 13.834. Die Zahl der Bußgelder, dazu wird das Verwarngeld wenn der Falschparker nicht zahlt, sank dagegen von 1482 auf 1402.

454 Mal hat die Stadtverwaltung das Knöllchen zurückgezogen, da es zu Unrecht verteilt wurde. 2018 kam dies 620 Mal vor. Insgesamt wurden durch Verwarnungs-Bußgelder 206.000 Euro eingenommen, ein Rückgang um rund 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 

Kommentare