Köster&#39s Kaffeehaus am Tigg in Datteln ist auf Personalsuche - bisher ohne Erfolg.
+
Köster's Kaffeehaus am Tigg in Datteln ist auf Personalsuche - bisher ohne Erfolg.

Personalmangel

Erfolglose Suche nach Mitarbeitern: Gastronomie zieht Konsequenzen - das sagt die Betreiberin

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen

Neues Personal wird gesucht - aber alle Bemühungen bleiben erfolglos: eine Gastronomie in der Dattelner Innenstadt kann so ihren regulären Betrieb nicht aufrecht halten.

  • Köster's Kaffeehaus ist seit über 100 Jahren Teil der Dattelner Innenstadt am Tigg
  • Aktuell mangelt es an Personal, doch die Suche nach Mitarbeitern blieb ohne Erfolg
  • Auf die Personalnot reagiert das Kaffeehaus mit geänderten Öffnungszeiten.

Update 26. Februar, 15 Uhr:

Neue Mitarbeiter hat Ulrike Köster, Betreiberin von Köster's Kaffeehaus am Tigg, noch immer nicht gefunden. Auf Facebook machte die Dattelnerin den seit längerem anhaltenden Notstand Anfang Februar öffentlich, nachdem weder Anzeigen noch Kooperationen mit dem Jobcenter neues Personal eingebracht haben.

Auch "böse Kommentare" zu dem Aufruf aus Datteln

"Es gab auch böse Kommentare", sagt Ulrike Köster zu der Facebook-Botschaft, in der sie mitteilte, dass das Kaffeehaus aufgrund von Personalnot an Nachmittagen geschlossen bleibe.

Generell hat sie in den Kommentaren aber auch viel Zuspruch bekommen - neue Mitarbeiter hat ihr das bis jetzt aber noch nicht eingebracht. "Es gab ein paar Anfragen", sagt Köster - gepasst hat es aber noch nicht.

Deutsche Sprache ist für den Service im Kaffeehaus in Datteln wichtig

"Wir suchen Mitarbeiter für den Service, da ist die deutsche Sprache unerlässlich", sagt die Kaffeehaus-Betreiberin. Denn bei Köster's werden neben Frühstücksbuffet auch Frühstück sowie zur Mittagszeit Suppen angeboten - der Ablauf zwischen Service und Küche muss dabei reibungslos ablaufen. 

Verstärkung am Nachmittag und an den Wochenenden in Datteln

Ulrike Köster sucht Verstärkung für Nachmittage und Wochenenden. "Natürlich nicht jedes Wochenende", sagt sie. Die Beschäftigung wäre entweder in Teilzeit oder auf 450-Euro-Basis.

Unsere Erstberichterstattung: 

Köster's Kaffeehaus ist in der Dattelner Innenstadt eine beliebte Anlaufstelle - und den Gästen, von denen zahlreiche zur Stammkundschaft gehören - gefällt es in der Gastronomie am Tigg. 

Datteln: Beliebte Gastronomie - gute Bewertung im Internet

Das zeigt unter anderem die Google-Bewertung: 4,5 von 5 möglichen Sternen haben knapp 120 Nutzer an das Kaffeehaus verteilt. Bei Facebook sind es sogar 4,9 Sterne von 5 möglichen bei über 70 Nutzern.

Doch ein großes Problem hat das Kaffeehaus, das von Ulrike Köster geführt wird und seit über 100 Jahren zum Bild der Dattelner Innenstadt zählt: es fehlt an Mitarbeitern. In einem Facebook-Post erklärt das Kaffeehaus die missliche Lage.

Datteln: Aufrufe und Anzeigen bleiben ohne Erfolg für Köster's Kaffeehaus

Es sei sehr schwer verlässliches bzw. überhaupt Personal zu finden, heißt es in dem Post. Bisher seien alle Bemühungen wie Zeitungsanzeigen, Aufrufe in sozialen Netzwerken oder der Kontakt mit dem Arbeitsamt oder Jobcenter erfolglos gewesen.

Den ersten Aufruf auf Facebook startete das Kaffeehaus Anfang Februar und auch auf Plattformen wie "Ebay Kleinanzeigen" sind Inserate der Dattelner Gastronomie zu finden. Doch es kamen nicht nur keine neuen Mitarbeiter, die personelle Situation im Team hat sich sogar noch verschärft.

Der reguläre Betrieb kann somit nicht mehr aufrecht gehalten werden. "Aus diesem Grund ist das Café vorläufig nur vormittags geöffnet", heißt es auf Facebook mit der Bitte um Verständnis. 

Datteln: Facebook-Nutzer teilen den Aufruf und zeigen Verständnis

Den ersten Post vom 10. Februar haben bisher über 150-Facebook Nutzer geteilt. In den Kommentaren zeigten einige Dattelner auch ihr Verständnis für die angepassten Öffnungszeiten.

Ein zweiter Post, der kurz danach erstellt wurde mit dem Zusatz "wir geben die Hoffnung nicht auf" wurde ebenfalls bereits knapp 100 Mal geteilt. In Köster's Kaffeehaus laufen derweil die Vorbereitungen auf die anstehenden Osterfeiertage auf Hochtouren. 

Früher war der Tigg in Datteln der Mittelpunkt des städtischen Lebens - heute sieht das anders aus.

Der Außenbereich vor dem Kaffeehaus ist im Sommer sehr beliebt - besonders, wenn am Tigg Programm geboten wird

In der Vorweihnachtszeit 2019 gab es zum ersten Mal einen Weihnachtsmarkt am Tigg - und der konnte sich wirklich sehen lassen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare