newPark

Leuchtturm Projekt newPark: Doch wer übernimmt die Kosten für die Kanalisation? 

  • schließen
  • Sarah Kuhlmann
    Sarah Kuhlmann
    schließen

9000 Arbeitsplätze soll der newPark schaffen. Doch vorher muss das Areal erschlossen werden. Allein das Kanalnetz zur Entwässerung wird geschätzte zehn Mio. Euro kosten. Aber wer zahlt das?

Wenn die Kosten des Kanalnetzes an den Dattelner Gebührenzahler hängen bleiben würden, müssten diese mit einer erheblichen Steigerung rechnen. Aber Bürgermeister André Dora und der Stadtrat sind sich einig: Dazu darf es nicht kommen. 

Im Rat wurde am Mittwoch das sogenannte Abwasserbeseitigungskonzept 2020 bis 2025 für Datteln mehrheitlich gegen die Stimmen und Grünen und Linken beschlossen, in dem auch die zehn Mio. Euro für die Kanalerschließung des newPark aufgeführt werden. 

newPark Datteln: Drei Varianten für die Kanalerschließung vom Bürgermeister erklärt

Variante 1: Die Stadt Datteln übernimmt die Erschließung und legt die Kosten auf den Dattelner Gebührenzahler um. Dies würde für einen Vier-Personen-Haushalt laut Stadt Datteln Mehrkosten von bis zu 50 Euro im Jahr ausmachen.

Variante 2: Die Vestische Grunderwerb- und Vermögensgesellschaft des Kreises (VGV) tritt als Grundstückseigentümer in Vorkasse und legt die Erschließungskosten auf die sich später ansiedelnden Unternehmen anteilig je nach Grundstücksgröße um.

Variante 3: Eine öffentliche oder private Betreibergesellschaft übernimmt die komplette Erschließung von Kanalnetz bis Internetanschluss und erhebt dafür von den dortigen Unternehmen Gebühren.

Für SPD und CDU kommen nur Varianten 2 und 3 in Frage. Laut Dora, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der newPark GmbH ist, gibt es schon Gespräche mit Unternehmen, die an einem Betreibermodell interessiert seien. 

Das Vorgehen bei der Kanalerschließung wird gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen als Grundstückseigentümer und der newPark GmbH beschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

Kommentare