+
Wolken steigen gleich aus zwei Quellen in die Luft – aus dem Kühlturm und dem Kesselhaus

Probebetrieb läuft bis Mitte Februar

Aus dem Kesselhaus des Kraftwerks Datteln 4 dampft es - ist das gefährlich? 

  • schließen
  • Markus Weßling
    Markus Weßling
    schließen

Nicht nur aus dem Kühlturm, sondern auch aus dem Kesselhaus des Kohlekraftwerks Datteln 4 steigt zurzeit eine Wolke in den Himmel - werden Giftstoffe in die Luft geblasen?

  • Die aufsteigenden Wolken aus Kühlturm und Kesselhaus sind in Datteln kaum zu übersehen.
  • Was ist drin in der Wolke - ist der Ausstoß gefährlich für die Dattelner?
  • Auffällig ist, dass der Dampfausstoß in Datteln deutlich größer ist, als beim Trianel-Kraftwerk in Lünen, das in der Ferne sichtbar ist.

Was ist drin in der Wolke, die aus dem Kesselhaus aufsteigt und sind die Wolken am Himmel normal? Ja, es ist normal, versichern Fachleute für Kraftwerkstechnik – selbst solche, die sonst dem Projekt nicht wohlwollend gegenüberstehen.

Datteln: Wasserdampf steigt auf - keine giftigen Stoffe

Aus dem Kesselhaus steigt ungefährlicher Wasserdampf in den Himmel. Die Technik funktioniert so: Kohle wird gemahlen, in die Brennkammer eingeblasen und dort verbrannt. Dabei entstehen heiße Rauchgase. Diese erhitzen Wasser, das über ein Rohrsystem durch die Brennkammer geführt wird. Heißer Dampf entsteht.

Der Dampf durchströmt eine Turbine und gibt seine Energie an die Turbinenschaufeln ab. Und was hier zu viel an Dampf im System ist, wird eben abgeblasen - über das Kesselhaus in ganz Datteln und der Umgebung sichtbar.

Datteln: Wasserdampf-Ausstoß kräftiger als bei Trianel

Die Energie aus dem Dampf wird in Drehenergie umgewandelt. Die Turbinenwelle treibt einen Generator an, der Strom erzeugt. Weil das Kraftwerk zurzeit im Probebetrieb ist und verschiedene Last-Profile getestet werden, ist der Wasserdampf-Ausstoß kräftiger als zum Beispiel beim Trianel-Kohlekraftwerk in Lünen, das schon seit Jahren im Regelbetrieb ist und wo nichts mehr getestet werden muss.

Eine besondere Genehmigung durch die Behörden braucht es dafür nicht, denn nur Wasserdampf und keine Giftstoffe werden in die Luft geblasen. Anders sieht es beim Kühlturm aus, aus dem neben viel Dampf auch die Rauchgase aus der Verbrennung kommen.

In Datteln hat die politische Entscheidung zum Kraftwerk Datteln 4 unterschiedliche Reaktionen ausgelöst - die Polizei rechnet mit mehr Protest gegen Datteln 4Alt-Bürgermeister Wolfgang Werner befürchtet Aktivisten aus dem Hambacher Forst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Kartoffelsalat & Imperativ
Kartoffelsalat & Imperativ
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten

Kommentare