Die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln
+
Die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln

Vestische Kinder- und Jugendklinik

Großspende an die Kinderklinik - sechsstellige Summe von „Menschen gegen Kindesmissbrauch“ 

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen
  • Fabian Hollenhorst
    Fabian Hollenhorst
    schließen

Diese Großspende an die Kinderschutzambulanz sorgt in den Reihen der Vestischen Kinderklinik für große Freude - und sie wird dringend benötigt

  • Die Medizinische Kinderschutzambulanz an der Kinderklinik steht vor einem Finanzierungsproblem. 
  • Medizinischer Kinderschutz ist nach wie vor keine Regelleistung der Krankenkassen. 
  • Der Verein „Menschen gegen Kindesmissbrauch“ aus Mülheim unterstützt die Arbeit der Medizinischen Kinderschutzambulanz.

100.000 Euro spendet der Verein "Menschen gegen Kindesmissbrauch" aus Mühlheim an die Medizinische Kinderschutzambulanz der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln. 

Man wolle die wertvolle Arbeit der Ambulanz unterstützen und das System, das hier entstanden sei, stabilisieren, hatte der Vereinsvorsitzende Andreas Dolny bereits im Herbst 2017 verkündet, als er sich vor Ort von der Arbeit der Ambulanz überzeugte. 

Datteln: Geld wird für Personalstellen eingesetzt

Mit 100.000 Euro unterstützt der Verein nun zum wiederholten Mal die laufenden Kosten der Ambulanz. Das Geld wird nach Angaben der Kinderklinik für Personalstellen eingesetzt. Mehr als 1000 Patienten werden jährlich in der Ambulanz behandelt. 

Medizinischer Kinderschutz ist nach wie vor keine Regelleistung der Krankenkassen. Durch freiwillige Vereinbarungen mit den Kassen sind die laufenden Kosten nur zu einem geringen Teil gedeckt.

Datteln: Laufende Kosten der Kinderschutzambulanz nicht gedeckt

Im vergangenen Jahr wurde die Medizinische Kinderschutzambulanz Teil des „Kompetenzzentrums für Kinderschutz im Gesundheitswesen NRW“, für das das Gesundheitsministerium des Landes Mittel bereitstellt. Die laufenden Kosten für die Vor-Ort-Versorgung der kleinen Patienten sind dadurch aber nicht gedeckt. 

Obwohl das Thema Kinderschutz rasant an Fahrt aufgenommen hat, ist die Ambulanz jedes Jahr erneut auf Spendengelder angewiesen, um weiterarbeiten zu können. Diesen Druck federt der Verein „Menschen gegen Kindesmissbrauch“ aus Mülheim nun ab. 

Datteln: Klinik-Leitung dankbar über Großspende

Klinik-Geschäftsführer Andreas Wachtel zeigt sich erleichtert: „Irgendwann bekommen wir hoffentlich eine gesicherte Finanzierung für diese Arbeit – aber wir können nicht absehen, wann das sein wird. Wir sind daher nach wie vor froh und dankbar über diese Unterstützung!“

Jedes Jahr ist die Kinderklinik finanziell am Limit und das, obwohl sie zu den Top-3-Kliniken in Deutschland gehört.

Zehn Jahre gibt es das Kinderpalliativzentrum in Datteln nun schon. Es ist das erste Zentrum in Europa und das Vorzeigeprojekt der ganzen Region - und trotzdem kämpfen Tausende mit einer Finanzlücke.

Zu kämpfen hat die Kinderklinik auch mit ihrer Parkplatzsituation.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen

Kommentare