Die Dattelnerin Katharina Tjardes mit ihrem Sohn Finn.
+
Die Dattelnerin Katharina Tjardes mit ihrem Sohn Finn.

Zwischen den Stühlen

Kita-Leitung und Kinderbetreuung in Corona-Zeiten - 34-Jährige über ihre Erfahrungen

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

Katharina Tjardes sitzt, was Kinderbetreuung in diesen Tagen angeht, zwischen den Stühlen: Die 34-Jährige leitet die DRK-Kindertagesstätte in Datteln-Ahsen und ist selbst Mutter eines zweijährigen Sohnes, der eine andere Kita besucht.

Umso besser kann sie verstehen, in welcher Misere sich Eltern von Kleinkindern in diesen Wochen befinden. Seitdem die Kitas wegen der Coronakrise nur noch Notbetreuung anbieten, sind Eltern angehalten, ihren Nachwuchs zu Hause zu betreuen – wenn es irgendwie geht. Eine Marschroute, die Tjardes auch in ihrer Einrichtung weitergibt, an die sie sich selbst als Mutter aber nicht halten kann. „Ich gebe mein Kind in die Betreuung, damit ich andere Kinder betreuen kann“, sagt sie.

Eltern kommen an ihre Grenzen

Sie kann gut verstehen, was Eltern derzeit durchmachen, schließlich jonglieren viele von ihnen seit Beginn der Pandemie mit Job und Betreuung. „Die Eltern versuchen eine Menge, aber sie kommen an ihre Grenzen“, sagt Tjardes. Sie weiß, wovon sie spricht, sie sitzt im selben Boot. „Bei uns würde es ohne die Hilfe der Großeltern nicht gehen“, sagt die 34-Jährige aus Datteln. Die sind noch jung und helfen gerne zusätzlich bei der Betreuung von Sohn Finn aus. Ein Vorteil, den nicht alle Familien haben.

Tjardes hofft besonders für die Kinder, dass in den Kitas bald wieder Normalbetrieb herrscht. Vielen fehle ihre vertraute Struktur. Andererseits sorge sie sich natürlich um die Gesundheit der Erzieher, die jeden Tag engen Kontakt mit den Kindern haben. Zwischen den Stühlen eben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Seit mehr als 100 Jahren in Datteln: Familienunternehmen macht dicht - so geht es jetzt weiter
Seit mehr als 100 Jahren in Datteln: Familienunternehmen macht dicht - so geht es jetzt weiter
Seit mehr als 100 Jahren in Datteln: Familienunternehmen macht dicht - so geht es jetzt weiter
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern

Kommentare