Geheime Amphibienart

Kopfstöße und Beißattacken: Diese Kröten lassen sich nichts gefallen

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Sie wird nur sechs bis acht Zentimeter große. Trotz ihrer geringen Größe weiß sich die Knoblauchkröte aber zu wehren. Tagsüber lebt sie aber im „Geheimen“ in einem Loch unter der Erde.

  • Die Knoblauchkröte war in Deutschland fast ausgestorben.
  • In den Lippeauen finden sie die optimalen Lebensbedingungen.
  • Die kleine Amphibienart kommt nur Nachts aus ihrem Versteck.

150 kleine Knoblauchkröten wurden jetzt durch die Landschaftsagentur plus und die NABU Station Münsterland in der Lippeaue ausgesetzt. Nicole Büsing, Geschäftsführerin der Landschaftsagentur Plus hofft, dass sich die kleine Kröte in Datteln wieder ansiedelt.

Der Name der Knoblauchkröte ist etwas irreführend, denn trotz ihres Namens gehört sie nicht zu den echten Kröten (Bufonidae). Die Knoblauchkröte ist näher mit den Fröschen (Ranidae) verwandt. Ihren Namen hat sie erhalten, weil ein Sekret, dass sie bei Stress absondert nach knoblauchähnlich riecht.

Datteln: Lippeauen bieten perfekten Lebensraum

Die graubraune Amphibienart lebt tagsüber im „Geheimen“ in Löchern, um sich vor Feinden zu schützen. Aber auch, um sich feucht zu halten. Durch die Renaturierung des Flusslaufs durch den Lippeverband entstand in Datteln und Olfen eines der größten Auen-Entwicklungsprojekte an der Lippe. Auch der Hohe-Mark-Steig führt hier entlang.

Hier findet die Knoblauchkröte in Datteln beste Lebensvoraussetzungen. Der sandige Boden ist ideal für die kleine Froschart, um sich schnell mit den scharfen Kanten unter ihren Fußsohlen zu vergraben. Etwa dann, wenn Gefahr droht. Dabei weiß die Knoblauchkröte sich zu wehren.

Datteln: Die kleine Amphibie weiß sich zu verteidigen

Fühlt sich das kleine Tier bedroht, verteidigt sie sich mit gezielten Kopfstößen. Es kann sogar vorkommen, dass die Kröte mit Beißattacken ihre Gegner in die Flucht schlägt. Manchmal stößt sie dabei sogar schreie aus.

Weitere interessante Artikel, wie etwa über die Wahlen im September, lesen Sie in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost oder in unserem ePaper.

Rubriklistenbild: © ANDREAS KALTHOFF

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln  - Rauchen und Essen verboten
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln - Rauchen und Essen verboten
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln - Rauchen und Essen verboten
Von tapsigen Beinchen zu Spitzenschuhen
Von tapsigen Beinchen zu Spitzenschuhen
Von tapsigen Beinchen zu Spitzenschuhen

Kommentare