+
Angst vor dem Silvesterfeuerwerk: Für viele Tiere ist der Jahreswechsel mit Stress verbunden

Mit Raketen und Böllern ins neue Jahr

Angst in der Silvesternacht - so können Haustiere auf Lichteffekte und Knallgeräusche vorbereitet werden

  • schließen

In Vorbereitung auf die Silvesternacht reißen die Diskussionen um das Feuerwerk zum Jahreswechsel nicht ab. Die Stimmen von Hunde- und Tierbesitzern werden dabei immer lauter.

  • Bei vielen Tieren ist das Gehör um ein vielfaches empfindlicher als das des Menschen - Knaller an Silvester sind daher purer Stress für Hund, Katze und Co.
  • Wie ein Tier auf die lauten Geräusche und bunten Lichteffekte reagiert, kann nicht vorausgesagt werden und ist von Tier zu Tier verschieden.
  • Mit verschiedenen Maßnahmen kann ein Haustier auf die Silvesternacht vorbereitet werden. Auch während des Feuerwerks gibt es nützliche Tipps.

Gerade Hunde seien wegen ihres empfindlichen Gehörs von der Silvesternacht betroffen, erklärt die Dattelner Tierarzthelferin Anna Maas-Ewerd. Einige Tiere würden panisch andere hingegen sogar aggressiv. Es sei jedoch möglich, die seine Lieblinge auf den Jahreswechsel Schritt für Schritt vorzubereiten. „Am besten funktioniert es, wenn Hundehalter ihre Tiere über das Jahr hinweg versuchen zu desensibilisieren.“

Bei der systematischen Desensibilisierung wird versucht, das Tier Schritt für Schritt an Situationen zu gewöhnen, die sonst bei ihm die Angst auslösen. Das kann zum Beispiel über CD’s erfolgen, auf denen Knallgeräusche zu hören sind. So lässt sich die Lautstärke nach und nach steigern und das Tier gewöhnt sich langsam an die zu erwartende Situation.

Datteln: Abdunkeln und die Hunde schon vorher an der Leine führen

Dafür ist es nun zu spät. Aber Maas-Ewerd rät, dass Hundehalter ihre Lieblinge schon jetzt nur noch an der Leine führen. „Immerhin wird ja schon vor dem eigentlichen Jahreswechsel überall geknallt“, so Maas-Ewerd. „Und wenn ein Hund sich erschreckt, kann es passieren, dass er vor Angst das Weite sucht.“ Vor Mitternacht gibt es auch noch weitere, kleine Handgriffe. „Am besten dunkelt man zum Abend hin die Fenster ab“, so die Tierarzthelferin. „Denn auch die Blitze der Raketen erschrecken die Tiere.“ Man könne zusätzlich ein Hörbuch oder Musik laufen lassen, die vom Lärm vor der Tür ablenken. 

Datteln: Hundebesitzer sollten sich bei Anzeichen von Angst normal verhalten

Wenn das Tier erste Anzeichen von Angst zeigt, sollte man soch möglichst normal verhalten. „Man sollte jetzt nicht anfangen, das Tier über die Maßen zu betüddeln. Denn dadurch wird bei dem Tier der Eindruck verstärkt, dass wirklich etwas nicht in Ordnung ist.“ Normale Kuschel- und Spieleinheiten sollten hier ausreichen, sagt sie.

Für besonders harte Fälle bestehe aber auch die Möglichkeit, sich etwas vom Tierarzt seines Vertrauens verordnen zu lassen. So gebe es zum Beispiel Pasten, die „dem Kopf quasi signalisieren, dass alles gut ist“, so die erfahrene Tierarzthelferin. Zwar gebe es auch Beruhigungsmittel, die kann sie aber nur eingeschränkt empfehlen. „Das Problem ist, dass durch solche Präparate im Grunde nur der Körper beruhigt wird, die Angst im Kopf bleibt jedoch bestehen.“

Bisher sei noch kein Tier vor Schreck durch Silvesterknaller an einem Herzinfarkt gestorben. „Das ist mir in 14 Jahren noch nicht untergekommen“, beruhigt sie besonders besorgte Tierhalter.

Hunde sind nicht nur treue Wegbegleiter, sondern erleichtern vielen Menschen auch ihren Alltag - ein gutes Beispiel dafür ist Jule.

Auch Hitze kann für Haustiere gefährlich werden - mit diesen Tipps wird der Sommer für die tierischen Freunde angenehmer

Ein trauriger Vorfall: Ein Familienhund stürztbeim Spaziergang in den Kanal und verstirbt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare