+
Die OGS-Betreuung wird immer wichtiger. Für das Schuljahr 2022/23 rechnet die Stadt mit einer Betreuungsquote von 70 Prozent.

Ganztagsbetreuung

65 OGS-Plätze fehlen an der Lohschule: Eine Übergangslösung muss her

  • schließen
  • Sarah Kuhlmann
    Sarah Kuhlmann
    schließen

An der Lohschule in Datteln mangelt es bereits seit mehreren Jahren an Plätzen für die offene Ganztagsbetreuung und das, obwohl es in vergangener Zeit zwei Neubauten gab. 

Mit bis zu 65 fehlenden Plätzen rechnet die Stadt im Schuljahr 22/23. Im kommenden Schuljahr sind es schon mehr als 40 Plätze. 

Deshalb haben Schulleitung und Schulamt nun gemeinsam nach einer Übergangslösung gesucht und eine gefunden: Das Jugendcafé Tigg-Tagg. 

Jugendcafé Tigg-Tagg in Datteln wird zum Provisorium

Zwar bietet sich das Jugendcafé an, Fakt ist aber, dass es derzeit nur aus der Not heraus als Übergangslösung dient. Auf längere Sicht muss es einen Neubau geben, da sind sich alle einig. Bürgermeister André Dora verweist dabei auf die vielen Grundstücksflächen angrenzend an der Düppelstraße. 

Für den Kita-Neubau hat die Stadt mittlerweile ganz neue Pläne.

Die Lohschule gibt sich derzeit einverstanden mit dem Provisorium. Wer von den Schülern in Zukunft für den Nachmittagsunterricht wandern muss, sei noch unklar, betroffen seien etwa 40 Kinder, so Schulleiterin Birgit Schneider. 

Lohschule in Datteln: Platz-Probleme sind schon länger der Fall

Schon in diesem Schuljahr musste die Lohschule wegen des OGS-Platzmangels improvisieren und zwei Klassenräume für den OGS-Betrieb abgeben. Das führte unter anderem dazu, dass Eltern mittlerweile für ihre Kinder eine andere Schule wählen, weil Eltern auf eine OGS-Betreuung angewiesen sind, die die Lohschule nicht immer bieten kann. 

An vielen Schulen fehlt es derzeit auch an Führungskräften

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare