+
Auf der Redder Straße kam es zu einem schweren Unfall. 

UPDATE: Unfall auf der Redder Straße

Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar

  • schließen

Gegen 14.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte aus Datteln zur Redder Straße gerufen. Dort geschah ein schwerer Verkehrsunfall und alle Hilfe kam zu spät. 

Update 16. Dezember, 13.12 Uhr: Die Ermittlungen der Polizei zur Ursache des Unfalls, bei dem ein 51-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel verstorben ist, dauern auch einen Tag später an. 

Ob die Leiche des Mannen obduziert wird, entscheidet nun die Staatsanwaltschaft, wie Polizeisprecher Michael Franz bestätigt. Weitere Hinweise, wie das Fahrzeug des Mannes von der Fahrbahn auf der Redder Straße abgekommen ist, gebe es laut Polizei noch nicht. Der Fahrer sei in einer leichten Linkskurve von der Spur abgekommen. 

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf knapp 3000 Euro.

Update 15. Dezember 19.09 Uhr: Nach aktuellen Angaben der Polizei handelt es sich bei dem Unfallopfer um einen 51-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel. Die Sperrung der Straße ist aufgehoben.

Datteln: Polizei tappt bei Unfallursache noch im Dunkeln

Am Sonntagnachmittag hat es gegen 14.30 Uhr auf der Redder Straße einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei war der Autofahrer auf der Redder Straße in Richtung Datteln unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Wagen wurde dabei laut Feuerwehr bis zur Rücksitzbank in der Mitte zerteilt. 

Dabei wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle.

Redder Straße in Datteln noch gesperrt

Zur Unfallursache kann die Polizei zum derzeitigen Zeitpunkt noch nichts sagen. Eine Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen. Warum der Mann aus Castrop-Rauxel von der Fahrbahn abkam, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare