Mit einem Messer wurde ein 30-Jähriger aus Dattlen bedroht. (Symbolfoto)
+
Mit einem Messer wurde ein 30-Jähriger aus Dattlen bedroht. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht

Überfall im Park: Dattelner wird mit dem Messer bedroht - Der Täter ist flüchtig

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Am Donnerstagabend wurde ein 30-jähriger Mann aus Datteln im Bereich des Parks an der Genthiner Straße mit einem Messer bedroht. Dem Mann wurde Bargeld gestohlen.

Ein 30-jähriger Mann aus Datteln war am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr im Bereich des Parks an der Genthiner Straße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Der Verdächtige hatte eine Sturmhaube über den Kopf gezogen, sodass das Opfer sein Gesicht nicht erkennen konnte.

Der Vermummte war außerdem mit einem Messer bewaffnet. Damit bedrohte er das 30-jährige Opfer aus Datteln und fordert die Herausgabe von Bargeld. Außerdem griff er nach der mitgeführten Tasche des 30-Jährigen. Doch der verweigerte die Herausgabe, worauf es zu einer Rangelei kam.

Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der 30-jährige Dattelner leicht durch das Messer verletzt. Es folgten weitere Drohungen des maskierten Mannes. Schließlich händigte der Dattelner sein Bargeld aus. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen in diesem Fall

Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß sein. Die Figur beschreibt das Opfer als untersetzt. Er war dunkel gekleidet und trug eine Sturmhaube.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Weitere Artikel lesen Sie in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost und in unserem ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Schlag ins Gesicht“: Keine Post mehr in Datteln? Das sind die Pläne an der Hafenstraße
„Schlag ins Gesicht“: Keine Post mehr in Datteln? Das sind die Pläne an der Hafenstraße
„Schlag ins Gesicht“: Keine Post mehr in Datteln? Das sind die Pläne an der Hafenstraße
Coronavirus in Datteln: Gesundheitsamt meldet vier Todesfälle - Inzidenz steigt wieder
Coronavirus in Datteln: Gesundheitsamt meldet vier Todesfälle - Inzidenz steigt wieder
Coronavirus in Datteln: Gesundheitsamt meldet vier Todesfälle - Inzidenz steigt wieder
610.000 Euro für die Digitalisierung: Diese Schüler sollen in Datteln ausgestattet werden
610.000 Euro für die Digitalisierung: Diese Schüler sollen in Datteln ausgestattet werden
610.000 Euro für die Digitalisierung: Diese Schüler sollen in Datteln ausgestattet werden
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Polizei ist sich sicher - es war Brandstiftung
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Polizei ist sich sicher - es war Brandstiftung
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Polizei ist sich sicher - es war Brandstiftung
Eine süße Ära geht zu Ende: Der "Meister der Torten" tritt nach fünf Jahrzehnten ab
Eine süße Ära geht zu Ende: Der "Meister der Torten" tritt nach fünf Jahrzehnten ab
Eine süße Ära geht zu Ende: Der "Meister der Torten" tritt nach fünf Jahrzehnten ab

Kommentare