Ein Notarztwagen aus Datteln war in einen Unfall verwickelt.
+
Ein Notarztwagen aus Datteln war in einen Unfall verwickelt.

Henrichenburger Straße

Notarztwagen aus Datteln in schweren Unfall verwickelt: 100.000 Euro Schaden

  • Tobias Ertmer
    vonTobias Ertmer
    schließen

Ein Notarztwagen aus Datteln war jetzt selbst in einen Unfall verwickelt: Auf einer Ampelkreuzung in Henrichenburg wurde das Einsatzfahrzeug von einem Pkw gerammt. 

  • Ein Notarztwagen aus Datteln war am Freitagabend in Richtung Castrop-Rauxel unterwegs.
  • Auf einer Kreuzung kollidierte der Einsatzwagen mit einem Pkw.
  • Ampelanlage, beide Autos und ein Zaun wurden schwer beschädigt. Personen wurden nur leicht verletzt.

Am späten Freitagabend (19.6.) kam es nach Informationen der Polizei gegen 22.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Kreuzung Henrichenburger Straße/Römerstraße in Castrop-Rauxel.

Datteln: Notarzt war auf dem Weg zum Einsatz

Ein Notarztwagen der Feuerwehr Datteln mit einem 43-jährigen Olfener am Steuer und einem Notarzt als Beifahrer befand sich gerade im Einsatz und war mit Blaulicht auf der Henrichenburger Straße in Fahrtrichtung Süden unterwegs. An der Kreuzung Römerstraße zeigte die Ampel Rot an - als Notarztwagen im Einsatz durfte er die Kreuzung dennoch überqueren. Ein 31-jähriger Herner fuhr zeitgleich mit seinem Pkw auf der Römerstraße und beabsichtigte, bei "Grün" die Kreuzung zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. 

Datteln: Notarzt und Fahrer leicht verletzt

Der Notarztwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Ampelanlage sowie gegen einen Zaun neben dem Gehweg geschleudert, bevor er zum Stillstand kam. Der Olfener Fahrer und der mitfahrende Notarzt wurden leicht verletzt und per Rettungswagen ins St. Vincenz Krankenhaus in Datteln gebracht. Der Herner blieb unverletzt. Beide Autos erlitten wirtschaftlichen Totalschaden. Zudem wurden die Ampelanlage und ein Grundstückszaun beschädigt.

Der Gesamtsachschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf 100.000 Euro geschätzt. Während des Feuerwehr- und Polizeieinsatzes wurde die Henrichenburger Straße in südliche Richtung und die Römerstraße in östliche Richtung ab der Wartburgstraße für gesperrt.

Nicht nur für breite Autos ist das Parken in Datteln auf dem Seitenstreifen der Castroper Straße problematisch: Gegen das Knöllchen, das an seinem Audi Q7 hing, hat sich ein Anwohner nun gewehrt.

Klimaaktivisten aus und um Datteln treffen sich zum wiederholten Male zu einer Protestaktion gegen das Kraftwerk Datteln 4.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
Curvy Model? Fan gibt Judith Rakers Karriere-Tipp auf Instagram
Curvy Model? Fan gibt Judith Rakers Karriere-Tipp auf Instagram
Corona-Verdacht bei Siebenjährigem aus Recklinghausen - auf einen Test wartet er tagelang
Corona-Verdacht bei Siebenjährigem aus Recklinghausen - auf einen Test wartet er tagelang
Coronavirus bei Tönnies: Tochterunternehmen Tillman's öffnet - unter Bedingungen
Coronavirus bei Tönnies: Tochterunternehmen Tillman's öffnet - unter Bedingungen
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter

Kommentare