Ahsener Straße

Zwei Schwerverletzte bei Kollision

Datteln - Eine 19-jährige Autofahrerin aus Dorsten und ihr 14-jähriger Beifahrer wurden bei einer Kollision zwischen drei Fahrzeugen am Mittwochabend auf der Ahsener Straße schwer verletzt.

Eine 19-jährige Autofahrerin aus Dorsten war am frühen Mittwochabend, gegen 17.50 Uhr, auf der Ahsener Straße in Datteln unterwegs und wollte nach links in die Straße Brunnenplas abbiegen. Beim Bremsvorgang fuhr eine hinter ihr fahrende 52-jährige Autofahrerin aus Datteln auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 52-Jährigen in den Gegenverkehr geschoben und stieß dort mit einem entgegenkommendem Auto eines 55-jährigen Dattelners zusammen.

Bei dem Unfall wurde die 19-Jährige und ihr 14-jähriger Beifahrer schwer verletzt, die 52-Jährige wurde leicht verletzt. Alle wurden zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 16.000 Euro Sachschaden. Alle Autos mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Ahsener Straße für knapp eineinhalb Stunden gesperrt werden und konnte erst gegen 20.15 Uhr wieder freigegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare