Castroper Straße

Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Datteln - Beim Überqueren der Castroper Straße ist ein 16-jähriger Fußgänger von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er soll nicht richtig auf den Verkehr geachtet haben.

Ein 16-jähriger Fußgänger ist am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr auf der B235/Castroper Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Jugendliche überquerte gerade die Straße und wurde dabei von einem 30-jährigen Autofahrer aus Datteln erfasst, der in Richtung Südring unterwegs war, teilte die Polizei mit.

Demnach musste der 16-Jährige schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der Jugendliche nicht richtig auf den Verkehr geachtet, bevor er über die Straße ging.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare