+
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in Datteln einen Radlader geklaut haben soll.

Verdächtiges Verhalten auf der Baustelle

Radlader von Baustelle geklaut: Polizei ermittelt Verdächtigen mithilfe eines Fotos

  • schließen

Laut Polizei soll sich ein Mann auf einer Baustelle verdächtig verhalten haben - kurze Zeit später war ein Radlader verschwunden. Eine Fahndung war jetzt erfolgreich.

Update, 20. Dezember, 21 Uhr:

Wie die Polizei mitteilt, konnte mithilfe des Fahndungsfotos ein Mann ermittelt werden. Damit wird auch das Bild des Tatverdächtigen zurückgezogen. Wir haben es aus dem Artikel entfernt.  

Unser bisheriger Bericht:

Im Zeitraum zwischen dem 24. August, 15 Uhr, und 26. August, 7 Uhr, wurde ein gelber Radlader der Marke Kramer von einer Baustelle an der Stemmbrückenstraße/Friedrich-Ebert-Straße in Datteln gestohlen. Zuvor habe sich ein Mann an der Baustelle verdächtig verhalten. 

Da die Polizei bis zum jetzigen Zeitpunkt keine genauen Angaben zum Tatverdächtigen oder seinem Aufenthaltsort herausfinden konnte, wird nun öffentlich nach der Person gefahndet. 

Das Foto zeigt einen Mann mit Arbeitskleidung und Handschuhen. Er trägt eine Kurzhaarfrisur. Bis auf das männliche Geschlecht macht die Polizei keine weiteren Angaben zur Person. 

Hinweise zu dem Kraftfahrzeug-Diebstahl nimmt das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter der Telefonnummer 0800/2361 111 entgegen.

Nach zwei männlichen Personen, die eine Sprengstoffexplosion in Datteln herbeigeführt haben sollen, fahndete die Polizei zuletzt mit Erfolg.

Auch in Waltrop führte eine öffentliche Fahndung zuletzt zum Erfolg.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare