+
Veranstalter, Sponsoren und Spendenempfänger des 2. Schleusenlaufs: (v.l.n.r.) Nicole Sasse (Kinderpalliativzentrum), Immo Ehrling (Westfleisch), Gordon Salzmann (Geschäftsführer WeSeeHope), Carsten Wewers(Bürgermeister Stadt Oer-Erkenschwick), Prof. Dr. Zernikow (Kinderpalliativzentrum), Kathrin Schopp (Initiatorin Schleusenlauf), Barbara Kamp (Rheinzink), Claas Müller (Geschäftsführer TV Datteln 09), Roland Köster (Vorstandsvorsitzender TV Datteln 09), Andre Dora (Bürgermeister Stadt Datteln), Stefan Merten (Sparkasse Vest), Dennis Waschk (DNS Veranstaltungstechnik), Christof Majer (Vorstandsvorsitzender WeSeeHope), Georg Brauckmann-Berger (Initiator Schleusenlauf)

Spendenrekord

Unglaublich: So viel Geld kommt beim 2. Schleusenlauf in Datteln zusammen

  • schließen

10.000 Euro mehr als im Vorjahr kamen beim diesjährigen Schleusenlauf zusammen. Das Geld geht an das Kinderpalliativzentrum der Kinder- und Jugendklinik in Datteln und an den Verein WeSeeHope.

Damit hatten die Initiatoren des Schleusenlaufs, Kathrin Schopp und Georg Brauckmann-Berger, nicht gerechnet. Schon nach der Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr waren sie von der Spendenbereitschaft der Läufer, Besucher und Sponsoren überwältigt. In diesem Jahr waren über 2000 Sportler und Besucher auf den Sportplatz des TV Datteln 09 am Dattelner Meer gekommen, um ihre Strecke für den guten Zweck zu absolvieren. 

Datteln: Hitze und Eichenprozessionsspinner waren ein Problem 

Doch in diesem Jahr musste sich das Team um die Veranstalter ganz besonderen Herausforderungen stellen. Zum einen wurden sie im Juni von der Hitzewelle überrascht, die das Land voll und ganz im Griff hatte. Zum anderen hatte sich auch der Eichenprozessionsspinner an einem Teilstück der Laufstrecke häuslich eingerichtet. 

Die Laufstrecke wurde ein wenig gekürzt, die Verpflegungsstationen erhöht und die Feuerwehr kühlte die Läufer auf der Strecke mit einem Sprühregen ab. „Trotz der Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben wir in einigen Situationen ganz schön geschwitzt - und das nicht nur aufgrund der hohen Temperaturen. Am Ende des Tages haben wir das Gelände aber mit einem guten Gefühl verlassen. Und wie man heute sehen kann haben sich die langwierigen Vorbereitungen in den letzten Monaten gelohnt“, so Kathrin Schopp und Georg Brauckmann-Berger

Datteln: Lauf bringt unglaubliche Spendensumme zusammen

Und der Erfolg gibt ihnen Recht. Am Freitag überreichten Kathrin Schopp und Georg Brauckmann-Berger zusammen mit Dattelns Bürgermeister André Dora, Oer-Erkensckwicks Bürgermeister Carsten Wewers und Vertretern der Sponsoren einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro. Das sind jeweils 12.500 Euro für das Kinderpalliativzentrum der Vestischen Kinder- und Jugendklinik und den Verein WeSeeHope.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter

Kommentare