Dattelner Busbahnhof

Schlägerei nach Kneipenbesuch

Datteln - Zwei Oer-Erkenschwicker wurden am Samstagmorgen am Dattelner Busbahnhof an der Castroper Straße leicht verletzt. Den Tätern sollen sie zuvor in einer Kneipe in der Innenstadt begegnet sein.

Bei einer Schlägerei am Dattelner Busbahnhof wurden am Samstagmorgen gegen 5 Uhr zwei Oer-Erkenschwicker leicht verletzt. Sie gaben bei der Polizei an, zuvor in einer Bar in der Dattelner Innenstadt gewesen zu sein. Dort hatten die 19- und 23-Jährigen Streit mit zwei Unbekannten. An der Castroper Straße seien sie dann von diesen beiden Personen attackiert worden. Die Täter konnten flüchten.

Eine Person wird als männlich, Anfang bis Mitte 30, etwa 1,80m groß, mit einer stabilen Statur beschrieben. Er trägt schwarze kurze Haare, einen schwarzen kurzen Vollbart, hatte eine grüne Bomberjacke und Jeans an. Die zweite Person sei männlich, Mitte 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,70m groß, und hat eine dickere Statur. Seine Haarfarbei sei braun und er trug einen längeren Vollbart. Zudem habe er Tätowierungen eines Schlagrings am Hals gehabt.

Die beiden Männer wurden von einem weiteren Mann begleitet, der allerdings nicht geschlagen habe. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, stabile Statur, Tätowierungen am Hals bis hoch zum Kopf, Piercings im Gesicht. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 0800/2361 111 Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare