+
Zum dritten Mal veranstalten (v. li.) Frank Philipp, Jörg Olfens, Stephan Bröcker und Richard Abendroth von der Werbegemeinschaft City Partner Datteln und der Agentur Philipp den Dattelner Frühling samt Kirmes.

Dattelner Frühling

Im Musikexpress Richtung Frühling

  • schließen

DATTELN - Zum dritten Mal findet die Frühlingskirmes in Kombination mit dem Dattelner Frühling in der Innenstadt statt. Die Organisatoren hoffen auf gutes Wetter.

Rummel trifft auf Frühlingsgefühle, wenn die Besucher vom 15. bis 18. März mit Zuckerwatte und Eis durch die Dattelner Innenstadt schlendern. Bereits seit über 20 Jahren veranstaltet die Werbegemeinschaft City Partner Datteln den Dattelner Frühling. Seit drei Jahren ist auch die Agentur Philipp mit der Frühlingskirmes dabei.

„Das ist unsere erste Aktion im laufenden Jahr“, sagt Stephan Bröcker, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Schon ab Freitag, 15. März stehen die ersten Händler mit ihren Ständen voller frühlingshafter Angebote in der Fußgängerzone an der Hohen Straße, am Neumarkt und auf einem Teil des Schützenplatzes. Für das leibliche Wohl der Kirmesbesucher ist mit verschiedenen Imbiss- und Getränkeständen gesorgt.

Klassiker auf der Kirmes

Außerdem findet zum dritten Mal die Frühlingskirmes in Verbindung mit dem Dattelner Frühling statt. Für vier Tage erwarten die Schausteller mit ihren rasanten Fahrgeschäften die großen und kleinen Besucher. „Die Klassiker sind immer dabei“, kündigt Bröcker an: Musikexpress, Scheibenwischer, Heartbreaker, Gondeln und ein Kinderkarussell finden die Besucher in der Dattelner Innenstadt. Ebenso kündigen die Veranstalter an, ein kleines Riesenrad aufzustellen. Von Freitag bis Montag öffnet die Kirmes, außer am Sonntag, jeweils von 14 bis 21 Uhr.

Geplant sei auch wieder ein verkaufsoffener Sonntag am 17. März. „Da warten wir noch auf den offiziellen Ratsbeschluss“, sagt Bröcker. Dann öffnen die Geschäfte ab 13 Uhr die Türen. Am Sonntag laden auch die Kirmesveranstalter schon ab 11 Uhr ein. Einige Geschäfte locken dann auch mit Aktionen und Angeboten. Für Familien lohnt sich der Besuch auf dem Stadtfest besonders am Montag, 18. März, denn dann ist Familientag mit einigen Vergünstigungen. „Besonders der Montag war im vergangenen Jahr gut besucht“, weiß Bröcker. „Die Menschen strömen an allen Tagen in die Stadt“, ergänzt Richard Abendroth, 1. Vorsitzender des Schaustellervereins. „Der Montag funktioniert hier noch.“ In anderen Städten lohne sich der Kirmes-Montag dagegen kaum noch.

Aktionen in der Stadtgalerie

Wie es der Zufall will, ist der Dattelner Frühling am Sonntag nicht die einzige Aktion: In der Stadtgalerie wird der St.-Patricks-Day gefeiert und Stephan Bröcker kündigt an, dass auch dort „ein bisschen was los sein wird“. Eine Folkmusik-Band, die Kapellis, tritt dann in der Stadtgalerie mit irischer und schottischer Musik auf. Das Repertoire der Band umfasst lyrische Balladen, gefühlvolle Instrumentalstücke, mitreißende Tanznummern aber auch Scherz- und Trinklieder, kündigen die Veranstalter an.

„Die Kirmes zieht sicherlich wieder eine ganze Menge Leute in die Stadt“, sagt Abendroth. „Die letzten Jahre haben wir immer Glück mit dem Wetter gehabt – hoffentlich auch in diesem Jahr.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare