+
Veranstalter und Sponsoren versprechen ein echtes Bürgerfest mit viel Programm zum Nulltarif.

Dattelner Rathaus im Licht

Ein Bürgerfest mit Atmosphäre

  • schließen

DATTELN - Auch bei der vierten Auflage von „Dattelner Rathaus im Licht“ setzen die Veranstalter auf einen bunt gemischten Unterhaltungs-Mix.

Großer Bahnhof zur Programmvorstellung der vierten Auflage von „Dattelner Rathaus im Licht“. Vertreter aus Wirtschaft und Politik waren der Einladung des städtischen Kulturbüros gefolgt, um sich von Kultur-Chef Michael Hans Informationen aus erster Hand geben zu lassen.

Drei Tage Bürgerfest

Und der konnte einen bunten Strauß unterschiedlichster Darbietungen präsentieren. „Wichtig war uns“, so Hans, „eine Mischung aus lokalen Akteuren und Künstlern von außerhalb zu erreichen.“ Das sei gar nicht mal so einfach, denn das zur Verfügung stehende Budget ist nicht gerade groß. „Wir schaffen es tatsächlich, mit einem Betrag der sich unter 30.000 Euro bewegt, dieses dreitägige Bürgerfest auf die Beine zu stellen“, so der Leiter des Kulturbüros.

Schon am Eröffnungstag, dem 2. Mai, dürfen sich die Besucher auf den einen oder anderen Knüller freuen. Denn die 135. Show der Nachtschnittchen geht an diesem Abend live und Open-Air über die Bühne. Unter anderem mit The Royal Squeeze Box und der Dattelner Kleinkunstpreisträgerin Murzarella. Moderieren wird selbstverständlich Mr. Nachtschnittchen höchstpersönlich: Helmut Sanftenschneider. Die Bigband der Musikschule spielt swingende Rhythmen, die garantiert ins Bein gehen und auch Musikschulleiter Christoph Vatheuer wird persönlich in die Tasten hauen und „Jazziges“ zum Besten geben. Am zweiten Festtag gibt es, zumindest in Teilen, ein Wiedersehen mit der Kult-Band Spontan – diesmal als unplugged Trio. „Deluxe - The Radioband“ werden als eine der erfolgreichsten Partybands in NRW gehandelt. Beste Stimmung ist somit garantiert. Zur Licht-Show gibt es dann ein Wiederhören mit Tenor Ricardo Marinello.

Live-Programm

Programmauszüge - Dattelner Rathaus im Licht: Donnerstag, 2. Mai, ab 18.30 Uhr. Freitag, 3. Mai, ab 18.30 Uhr und Samstag, 4. Mai, ab 15 Uhr. - Licht-Show am Rathaus an allen Veranstaltungstagen ab 21.30 Uhr, mit wechselndem Live-Programm. - Programm auf zwei Bühnen, sowie kulturelle Appetithäppchen im Dorfschultenhof und dem gesamten Veranstaltungsbereich. - Der Eintritt zu allen Programmangeboten ist kostenlos.

Ein Wiedersehen mit Michael Wurst und The Tweens gibt es dann am Samstag, ebenso wie einen Auftritt des wohl angesagtesten Udo Lindenberg Doubles, Karsten Bald. Die beliebte Licht-Show wird es an jedem Festabend geben. Und das mit jeweils unterschiedlichem Live-Programm. „Das ist ein gutes Ding“, befindet Bürgermeister André Dora, der sich bei den Sponsoren für die Unterstützung bedankt. Ab heute startet das Kultur-Büro mit der Werbung, auch Wurfsendungen sind geplant. „Niemand soll das verpassen“, so Kultur-Chef Michael Hans.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare