+
Petra und Günter Dressel waren mit der Flohmarkt-Premiere zufrieden.

St. Dominikus zeigt sich zufrieden

Premiere war ein Erfolg - der Flohmakt hat Zukunft

DATTELN - Zum ersten Mal hat die St.-Dominikus-Gemeinde einen Flohmarkt organisiert. Die Gemeinde kann sich weitere Auflagen vorstellen.

Am Sonntag fand der erste Flohmarkt der St.-Dominikus-Gemeinde statt. Das Gemeinde-Team in Meckinghoven, welches aus 7 Mitgliedern besteht, hatte die Idee dazu.

Sophie Möller erzählt, dass die Intention ist, die Leute zusammenzubringen und Begegnung zu schaffen. Sie und ihre Kollegen haben sich überlegt, mit dem Flohmarkt vor allem junge Leute und Kinder anzusprechen. Deshalb machten sie im Vorfeld Werbung in Schule und Kindergarten, verteilten Flyer und hängten Plakate auf. „Wir organisieren regelmäßig Gemeindeveranstaltungen, doch der Flohmarkt war etwas Neues“, berichtet Möller. Überrascht ist das Gemeinde-Team, wie gut die Aktion angelaufen ist. „Mit so vielen Besuchern haben wir nicht gerechnet. Vor allem freuen wir uns, dass so viele auch auf einen Kaffee und Kuchen bleiben.“

Petra und Günter Dressel sind ebenfalls angetan von dem kleinen Flohmarkt. Das Ehepaar hat schon oft getrödelt, doch Petra Dressel erzählt, wie hoch die Standgebühren auf großen Flohmärkten mittlerweile sind. „Außerdem besuchen immer weniger Menschen Flohmärkte.“ Deswegen freut sie sich über die Idee der Gemeinde.

„Wir können uns vorstellen, diese Art von Flohmarkt in Zukunft häufiger zu veranstalten“, zieht Sophie Möller zufrieden Bilanz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare