+
Die Rohre sind schon da, die Sperrung kommt: Ab 5. November wird die Brücke der Zechenstraße über den Dümmerbach bis Mai 2019 komplett gesperrt.

Dümmersiedlung

Termin steht: Zechenstraße wird bald gesperrt

  • schließen

Datteln - Im Dümmer stehen Baumaßnahmen an. Anwohner müssen mit Verkehrsbehinderungen und Halteverboten rechnen. Die Baumaßnahme soll bis Mai 2019 andauern.

Vor diesem Termin graut es die Menschen in der Dümmersiedlung schon seit langem. Jetzt kommt er: Ab dem 5. November wird die Zechenstraße, eine wichtige Erschließungsstraße der Siedlung, zwischen Margareten- und Barbarastraße komplett für den Verkehr gesperrt, also auch für Radfahrer und Fußgänger. Grund für diese Maßnahme ist der seit Monaten dauernde Kanal-Neubau entlang des Dümmerbachs, der jetzt das Brückenbauwerk der Zechenstraße über den Bach erreicht hat.

Wegen der engen Platzverhältnisse an dieser Brücke sah der Lippeverband als verantwortlicher Bauträger keine andere Möglichkeit, als die Straße zu sperren. Bis Mai 2019 soll die Baumaßnahme dauern. Wegen der Sperrung dieser wichtigen Verbindung von und zur B 235 fürchten Anwohner ein Verkehrschaos insbesondere zu den Stoßzeiten am Morgen und am Nachmittag sowie massiven Schleichverkehr durch die Siedlung.

An Böckenheckstraße soll es keine Ampel geben

Dennoch will die Stadtverwaltung dem Vorschlag von Anwohnern, zum besseren Verkehrsfluss an den Einmündungen von Böckenheckstraße und Meckinghover Weg in die B 235 zusätzliche Ampel aufzustellen, nicht folgen. Wie Stadtsprecher Dirk Lehmanski auf Nachfrage erklärt, werde es an der Böckenheckstraße definitiv keine Ampel geben, weil sich diese nicht mit der vorhandenen Ampelanlage am Neuen Weg synchronisieren lasse. Im Fall des Meckinghover Wegs will die Stadt das Ganze beobachten und über eine zusätzliche Ampel später entscheiden.

Die beiden vorhandenen Baustellen in der Siedlung an der Böckenheckstraße werden voraussichtlich bis zur Sperrung der Zechenstraße abgebaut sein. Die Baustelle Böckenheckstraße Nr. 35 – hier repariert Gelsenwasser eine defekte Wasserleitung – soll in dieser Woche verschwunden sein, sagt Lehmanski. Die Uniper-Baustelle von Haus Nr. 33 bis Marienstraße werde voraussichtlich ebenfalls bis 5. November abgebaut sein. Zumindest sei das Uniper mitgeteilt worden.

Halteverbots-Zonen werden eingerichtet

Erste Auswirkungen der bevorstehenden Sperrung der Zechenstraße werden die Anwohner ab dem 2. November zu spüren bekommen. Dann werden Halteverbots-Zonen eingerichtet: Böckenheckstraße (östliche Seite, Mo. - Fr. 7 bis 18 Uhr); Zechenstraße zwischen Böckenheck- und Dümmerstraße (beidseitig, auf der Südseite Mo. - Fr. 7 bis 18 Uhr); Zechenstraße zwischen B 235 und Barbarastraße (Mo. - Fr. 7 bis 18 Uhr); Dümmerstraße zwischen Zechenstraße und Meckinghover Weg; Meckinghover Weg (Südseite Nr. 3 bis B 235). Müssen Schwertransporter zur Baustelle fahren, kann es darüber hinaus zu weiteren, temporären Halteverboten kommen.

Sollte es zu erheblichen Verkehrsproblemen (z.B. Schleichverkehr) in der Siedlung kommen, so der Hinweis der Stadt, können sich Bürger ans Rathaus wenden. Von dort werde dann Kontakt mit der Polizei aufgenommen, die für fließenden Verkehr zuständig sei, so der Stadtsprecher. Die Polizei sei in das Thema Sperrung Zechenstraße auch eingebunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare