+
Am Montag beginnen Asphaltarbeiten an der Baustelle auf der Castroper Straße.

Einbau der Feindeck

Kanalbauarbeiten: Fünfter Bauabschnitt wird asphaltiert

Datteln - Die Kanalbauarbeiten in der Castroper Straße (5. Bauabschnitt) sind weitgehend abgeschlossen – zurzeit wird der Asphalteinbau vorbereitet: für die Strecke zwischen Castroper Straße 138 (Reitsport Stegemann) bis kurz hinter der Einmündung Schürenheck.

Die Asphaltarbeiten beginnen am Montag, 20. Mai, und enden voraussichtlich am Mittwoch mit Einbau der Feindecke. Der Abschluss der restlichen Kanalbauarbeiten in der Castroper Straße auf Höhe Danziger Straße ist für Anfang nächster Woche vorgesehen, sodass auch dieser Bereich innerhalb der nächsten Woche asphaltiert und freigegeben werden kann.

Da die ersten beiden Asphaltschichten jeweils mit einem Haftkleber beschichtet werden, weist die Stadt darauf hin, dass ein frühzeitiges Befahren zu Verunreinigungen und Beschädigungen führen würde. Die neue Asphaltdecke darf erst ab Donnerstagfrüh befahren werden.

Am Donnerstag, 23. Mai, beginnen dann auch die Markierungsarbeiten auf der Castroper Straße. Nach Fertigstellung wird die Baustelle aufgehoben und die Bushaltestelle an der Herdieckstraße (Vestischer Kinder- und Jugendklinik; SB 22) freigegeben.

An der Zufahrt zum Meisterweg gegenüber Castroper Straße 158 (Fahrrad Fiolka und Sorglos Mobile) wird anschließend die Verkehrssicherung eingerichtet, damit der Kanalbau die Straße in den Meisterweg queren kann. Dadurch ändert sich die Verkehrsführung auf der Castroper Straße in diesem Bereich. Das Baufeld erstreckt sich von der Castroper Straße (östliche Seite), über den Meisterweg bis Höhe Bredder Weg sowie auf der Stichstraße in Richtung der Häuser Castroper Straße 159a bis 167.

Während der Sperrung des Meisterwegs sind die Grundstücke der Häuser Castroper Straße 159a bis 167 sowie die dortigen Garagen nicht anfahrbar. Anlieger erreichen ihre Häuser während der Bauzeit weiterhin zu Fuß. Die Erreichbarkeit für Rettungsdienste ist gewährleistet. Bis zu den Hausnummern 27 und 54 ist der Meisterweg aus östlicher Richtung als Sackgasse anfahrbar. Der Bredder Weg wird während der Bauarbeiten für Anlieger geöffnet, damit die Grundstücke bis Castroper Straße 169 erreichbar sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare