+
Zur ersten Dattelner Kriminacht laden Jugendreferent Timo Henkel und Autorin Katrin Czyron ein. Sie schleifen derweil noch an den letzten Feinheiten.

Evangelische Jugend

An einem Tisch mit Kriminellen

  • schließen

DATTELN - Die Evangelische Jugend veranstaltet die erste Dattelner Kriminacht. Die Geschichte um ein geheimnisvolles Verbrechen steht bereits.

Ausgelassen feiert ein frisch getrautes Brautpaar seine Hochzeit, bis plötzlich eein Kriminalfall alles ändert. Einer der Angehörigen hat ein Verbrechen begangen - Das Rätselraten beginnt.

Gemütlich bei einem Vier-Gänge-Menü sitzen und gleichzeitig ein Verbrechen aufklären, das kann am Freitag, 9. März, bei der ersten Dattelner Kriminacht selber erlebt werden. „Die Idee entstand bereits vor einiger Zeit bei der Kriminacht, die wir mit den Konfirmanden gemacht haben“, sagt Jugendreferent Timo Henkel, der gemeinsam mit Autorin Kristin Czyron an den Einzelheiten für die Geschichte tüftelt. „Da haben wir beschlossen, das müssen wir mal für alle machen.“

Etwa 15 Mitarbeiter werden an dem Abend nicht nur ihr Schauspieltalent unter Beweis stellen, sondern auch vier Gänge für die Besucher zaubern. „Es wird eine Vorspeise, eine Suppe, einen Hauptgang und eine Nachspeise geben“, sagt Henkel. Genaueres zum Kriminalfall verrät er nicht, das soll bis zum Abend eine Überraschung bleiben.

Fest stehe aber, dass die Szenerie eine ist, „die man sich vorstellen kann“, so Henkel. „In der Lutherkirche hat das Paar kurz vorher geheiratet und feiert anschließend im Etienne-Bach-Haus.“ Beim Betreten des Etienne-Bach-Hauses gehören die Besucher sofort zur gespielten Hochzeitsgesellschaft und rätseln gemeinsam über den undurchsichtigen Kriminalfall. Jeder Besucher kann dabei mit zur Lösung des Rätsels beitragen. Vor den Gängen werden die Verdächtigen auch von den Zuschauern auf dem heißen Stuhl befragt. Nach jedem Gang erhalten die Hochzeitsgäste kleine Fragebögen, auf denen sie den für sie Hauptverdächtigen aussuchen können. „Das kann sich nach jeder Runde ändern“, verrät Henkel. Das Grundgerüst für die Kriminacht stehe bereits, jetzt geht es noch um die Feinheiten. „Die Herausforderung ist die Mischung aus Impro- und Texttheater“, sagt Henkel.

Erste Dattelner Kriminacht, Freitag, 9. März, ab 19 Uhr, Etienne-Bach-Haus, Karten gibt es im Vorverkauf im Jugendbüro, im Gemeindebüro und in der Buchhandlung Bücherwurm für 14 Euro, AK: 16 Euro, Infos unter ( 54 91 4

„Auch wenn die Kriminacht von der Evangelischen Jugend veranstaltet wird, kann jeder, der möchte, kommen.“ Die Veranstaltung sei für alle zwischen „16 und 99 Jahren“, sagt Henkel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare