+
Ludger Suttmeyer, Vorstand der Volksbank (li.) und der Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, Dr. Michael Schulte, begrüßen die erstmalige Kooperation der beiden Häuser.

Horneburg

Zwei Banken unter einem Dach

  • schließen

Datteln - Premiere: Sparkasse und Volksbank eröffnen gemeinsame SB-Filiale in Horneburg. Bislang betreiben beide Geldinstitute einen Steinwurf voneinander entfernt jeweils eine eigene SB-Filiale im Schlossdorf.

Die Sparkasse Vest und die Volksbank werden ab Mitte Dezember einen gemeinsamen SB-Standort in Horneburg betreiben. Im Kreisgebiet sei das ein Novum, betont Olaf Blomberg von der Sparkasse Vest auf Anfrage unserer Redaktion. Bislang betreiben beide Geldinstitute einen Steinwurf voneinander entfernt jeweils eine eigene SB-Filiale im Schlossdorf. Die Kunden beider Banken können ihre Service-Anliegen somit künftig „unter einem Dach“ erledigen.

Die gemeinsame Filiale wird am jetzigen Volksbankstandort, Horneburger Straße 33, eingerichtet. Der Sparkassen-Standort wird aufgegeben. Nach Angaben Blombergs gibt es in der Mitte einen Geldautomaten, bei dem allerdings Kunden beider Geldinstitute gebührenfrei Geld abheben können. Normalerweise müssen Sparkassen-Kunden einen Aufschlag zahlen, wenn sie sich an einem Volksbank-Geldautomaten bedienen.

Software der Automaten muss geändert werden

Die Software würde entsprechend geändert , so Blomberg. Links und rechts vom Geldautomaten finden Kunden dann jeweils einen SB-Terminal (z.B. für Überweisungen) ihrer jeweiligen Bank. Die Vorstände der Volksbank und der Sparkasse haben in einer Kooperationsvereinbarung den gemeinsamen Standort in Datteln-Horneburg beschlossen. Derzeit erfolgen die technischen Vorbereitungen für den Start der gemeinsamen SB-Filiale Mitte Dezember.

Ob das ein Modell für die Zukunft gerade an ländlichen geprägten Standorten sei, will Blomberg nicht ausschließen. Allerdings sei dafür jeweils eine Einzelfall-Überprüfung und -entscheidung notwendig. „Wir freuen uns, künftig mit der Sparkasse gemeinsam an einem Standort für alle Kundinnen und Kunden in Horneburg da zu sein“, so der Vorstand der Volksbank Ludger Suttmeyer. „Beide Institute werden damit ihrer Verantwortung zur Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen auch in kleineren Ortsteilen gerecht.“

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Dr. Michael Schulte, zieht ebenfalls ein positives Fazit: „In unseren Gesprächen waren wir uns schnell über die Zusammenarbeit einig. Das Gemeinschaftsmodell sichert die Präsenz beider Institute für ihre Kunden in Horneburg für die nächsten Jahre“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Nach Dachstuhlbrand an der Fliednerstraße - Ermittlungen führen ins Drogenmilieu
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt

Kommentare