+
Die Vorsitzende Susanne Bludau (li.) mit Claire Malaschewski und Pascal Buddäus.

Jahreshauptversammlung

Die SPD wird jünger – und weiblicher

  • schließen

DATTELN - Der Ortsverein West stellt Claire Malaschewski als Direktkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. Sie wurde neben Susanne Bludau an die Doppelspitze gewählt.

Der Dattelner SPD-Ortsverein West stellt schon früh die Weichen für die Kommunalwahlen 2020: Auf ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Genossen Claire Malaschewski als neue 2. Vorsitzende neben Susanne Bludau an die Doppelspitze. Auf kommunaler Ebene soll die 40-jährige dann den Ortsverein im kommenden Jahr bei den Wahlen als Direktkandidatin vertreten.

Über die Initiative „Schöner Wohnen im Winkel“ ist die neue 2. Vorsitzende zu dem SPD-Ortsverein gekommen, der sich im Jahr 2013 zum Ortsverein West umbenannt hat. Zusammen mit der weiblichen Doppelspitze umfasst der Vorstand nun vier Frauen und zwei Männer. „Eine Frauenquote wäre in unserem Ortsverein also kein Problem“, schmunzelt Susanna Bludau, die erstmalig 1989 in den Rat der Stadt Datteln gewählt wurde. Nun sei es aber Zeit für frischen Wind, sowohl im Ortsverein als auch im Rat.

Seit fünf Jahren ist Claire Malaschewski nun bereits im Ortsverein tätig. Als Mutter einer „Patchwork-Familie“ könne sie es nicht verstehen, die Familie als Vorwand anzugeben, sich nicht politisch engagieren zu können. „Es muss nicht immer ein großes Projekt sein“, sagt die 40-Jährige. „Oftmals ist es das Kleine, das wirkt.“ Susanne Bludau ergänzt: „Wir sind ein Ortsverein mit Schubkarre und Schüppe.“ Das zeige sich an Projekten wie der Erneuerung des Bolzplatzes im Winkel. 70 Anwohner hätten dabei mitgewirkt.

Ein ebenso großer Erfolg sei die Aufbereitung des brachliegenden Spielplatzes gewesen. Über die erfahrene Susanne Bludau an ihrer Seite ist Claire Malaschewski sehr froh.

„Das ist immer besser als ins kalte Wasser geschmissen zu werden“, sagt sie. Sie schätze das offene Ohr und die gute Vernetzung ihrer Vorstandskollegin. Sie weiß aber auch, dass nun auf dem Weg zu den Kommunalwahlen 2020 ein größerer Aufwand auf sie zukommen wird. „Das muss man einmal durchgemacht haben, aber da stehen wir Claire zur Seite“, sagt die 58-jährige Bludau.

Insbesondere die Verjüngung der Ortsgruppe in den vergangenen Jahren erfreut die neue Doppelspitze im Dattelner Westen. Mit Pascal Buddäus (26) als stellvertretendem Vorsitzenden hat der Ortsverein nun auch einen Interessenvertreter für die „jüngeren Themen“ in der Führungsriege.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?

Kommentare