+
Bürgermeister André Dora und Kulturbüro-Chef Michael Hans freuen sich, auch im kommenden Jahr ein kunterbuntes Kultur-Programm in Datteln anbieten zu können, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Kulturprogramm

Kultur satt: 2019 wird ein Jahr voller Knaller!

  • schließen

DATTELN - Auch im kommenden Jahr dürfen sich Bewohner und Gäste der Stadt Datteln auf ein buntes Kulturjahr freuen. Bürgermeister André Dora und der Leiter des Kulturbüros, Michael Hans, stellten jetzt das Programm für die kommende Saison vor.

Kenner wissen: Datteln avanciert zur Comedy-Hauptstadt im Revier. Und so verwundert es nicht, dass Kulturplaner Michael Hans auch für die kommende Spielzeit die Crème de la Crème der deutschen Comedy-Szene gewinnen konnte.

Atze Schröder kommt

Das spricht für die gute Arbeit des Kulturbüros, immerhin erproben fünf der bekanntesten Comedians des Landes ihre neuen Programme in der Kanalstadt. „Ich glaube mit Recht behaupten zu können, dass wir unsere Spuren in der Szene hinterlassen haben“, berichtet Michael Hans nicht ohne Stolz im Rahmen der Pressekonferenz. Damit meint er aber nicht nur das Team des Fachbereichs Kultur. „Das Kabarettisten und Comedians seit Jahren regelmäßig ihre Programme vor Tour-Start in Datteln vor Publikum testen, spricht eben auch für unser Publikum“, so Hans. Druckfrisch ist die Verpflichtung von Comedy-Ur-Gestein Atze Schröder, der am 19. September endlich wieder in Datteln auf der Bühne stehen wird. „Mit Atze Schröder verbindet uns eine 20-jährige Geschichte“, berichtet Michael Hans.

Bürgermeister André Dora freut sich schon jetzt auf den Auftritt von „The Royal Squeeze Box“ in der Friedenskirche im kommenden März. „Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals zuvor miterlebt hätte, wie eine größere Menschenmenge sichtbar gleichzeitig eine Gänsehaut bekommen hat“, beschreibt Dora den Auftritt der Gruppe im letzten Jahr. Wieder im Programm sind so beliebte Formate wie das „Dattelner Rathausfest im Licht“, das „Mondscheinkino“, die „Dattelner Varieté-Nacht“, die „Dattelner Musik-Nacht“ und natürlich die „Nachtschnittchen“. „Seit dreizehn Jahren haben wir die Nachtschnittchen im Programm“, erläutert Kulturmacher Michael Hans „Und nicht wenige Comedy-Stars haben hier ihre ersten Erfolge gefeiert.“

Armin Müller-Stahl stellt in Libeskind-Villa aus

Auszüge aus dem Programm: - Hocker-Rocker Markus Krebs testet sein neues Programm am 31. Januar. - Kabarettist Florian Schroeder präsentiert sein Programm „Ausnahmezustand“ und garantiert: „Erst wenn es richtig böse wird, ist es gut...“ Zu sehen am 07. März. - Helmut Sanftenschneider präsentiert auch nach 13 Jahren noch „Best of Nachtschnittchen“. Am 7. Juni in der Stadthalle. - Dieter Nuhr verlässt sich am 17. September auf das Urteil des Dattelner Test-Publikums. - „Ja ne, is klar“, wird Atze Schröder das ein oder andere Mal schlussfolgern, wenn er am 19. September zu Gast ist. - Torsten Sträter schlägt am 21. Oktober wieder das ein oder andere Kapitel auf. - Am 6. November rocken die Red Hot Chilli Pipers bei der Musik-Nacht. - Die Karten für sämtliche Veranstaltungen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle, Hohe Str. 20 oder im Kulturbüro.

Ein Höhepunkt, auf den Michael Hans seit Jahren hingearbeitet hat, ist die Ausstellung von Schauspieler, Musiker und Maler Armin Müller-Stahl in der Libeskind-Villa bei Rheinzink. „Das ist sicherlich eine der Besonderheiten unseres Programmes“, so Hans „Die Ausstellungen von Armin Müller-Stahl sind nur sehr rar gesät.“ Und da sag noch einer, in Datteln wär nichts los.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare