+
Der Verbandsrat des Lippeverbandes besichtigte unter anderem die Kanalisations-Baustelle am Gutacker.

Lippeverbandsrat

Baustellen-Besuch am Haus Gutacker

DATTELN - Der Verbandsrat des Lippeverbandes hat jüngst die Kanalisationsbaustelle am Gutacker besichtigt und informierte sich über die Renaturierung der Lippe in Ahsen.

Der Verbandsrat ist eine Art Aufsichtsrat des Wasserwirtschaftsunternehmens, in dem Kommunen, Industrie-, Gewerbe- und Infrastrukturunternehmen und der Bergbau vertreten sind.

Nach der Besichtigung einer Kläranlage in Marl und der Lippe-Fähre in Flaesheim, nahmen die 50 Teilnehmer die Renaturierungsmaßnahmen an der Ahsener Lippe in Augenschein. Der erste Bauabschnitt für die Umgestaltung der Flusslandschaft am Haus Vogelsang ist abgeschlossen. Im Herbst schließt sich der zweite, umfangreichere Bauabschnitt an.

Anschließend ging es zum Gutacker. Dort baut der Lippeverband neue Abwasserkanäle und ein Regenrückhaltebecken zum Hochwasserschutz. Dabei musste Projektleiter Holger Gutt umplanen, weil das ursprüngliche Becken auf einem Bodenschutzdenkmal angedacht war: dem Adelssitz Haus Gutacker.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare