+
Model Britta Oswald zeigte den interessierten Besucherinnen die neue Herbstmode von Nanice.

Modenschau

Neue Kollektion mit mutigen Kombinationen

  • schließen

DATTELN - Das Dattelner Modelabel Nanice präsentiert die neue Kollektion für den Herbst und Winter. Die Devise von Chefin Bettina Gotzen lautet: Auffallen ist erlaubt. So gab es ausgefallene Schuhe, freche Baskenmützen und bunte Farben zu bestaunen.

Die Aussage der selbstbewussten Models der Firma Nanice, die interessierten Kundinnen die neue Herbst-Wintermode in Meckinghoven präsentierten, lautete: „Schokolade macht dick, Fledermausärmel nicht.“

Nanice-Chefin Bettina Gotzen strahlt: Ihr Geschäftslokal füllt sich mehr und mehr. Die modebewusste Frau möchte sich über die neue Herbst-Wintermode informieren. Vor der Schau gibt es Kuchen und Sekt für den Gaumen und flotte Rhythmen für die Ohren. Für die Musik sorgt ihr Ehemann Rainer Kicima. Er bleibt bewusst im Hintergrund, das Feld gehört seiner Frau und ihren Mitarbeiterinnen. Bettina Gotzen hat 2012 das vor über 25 Jahren in Waltrop entstandene Modelabel übernommen und behauptet sich seitdem erfolgreich in der Szene für ausgefallene Damenmode.

Schmuck aus Nespresso-Kapseln

Die darf nicht nur von schlanken Frauen getragen werden, auch Übergrößen finden sich in dem Sortiment. Nach eigenen Entwürfen kreieren kundige Hände unter anderem Röcke, Hosen, Shirts und Jacken. Die werden auch in Absprache mit den Kundinnen gefertigt. Dazu gibt es die jeweils passenden Accessoires. Ein paar von ihnen hat Model Britta Oswald mitgebracht: Schmuck aus Nespresso-Kapseln. Die Kundschaft staunt.

Staunen ist auch über die ausgefallenen Schuhe angesagt, die die Models an den Füßen tragen oder die frechen Baskenmützen auf ihren Köpfen. Poppig-bunt sind die Farben, auffallen ist erlaubt, sogar erwünscht. „Auch Frauen mit mehr Popöchen dürfen modisch daherkommen.“, lautet die Devise der Chefin.

Zeljka Ruzic ist nicht nur Model, sondern auch Mitarbeiterin im Unternehmen. Sie präsentiert kuschlige Softshell-Wetterjacken. So angezogen macht jedes graue Regenwetter Spaß. Die Zuschauerinnen spenden Applaus und dürfen die Samt-, Cord- oder Jeansstoffe anfassen. Mutig kommen die Kombinationen daher, die bequem und tragbar sind. Die Unikate oder Kleinserien garantieren, dass einer Trägerin die Show im Alltagsleben fast alleine gehört. Das bringt Bettina Gotzen und ihrem Team einen Sonderapplaus ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause

Kommentare