Mozartstraße

Diebisches Frauen-Duo unterwegs

DATTELN - Ein Dattelner (63) ist am Montagmittag nur knapp einer Diebstahlmasche von zwei jungen Frauen entkommen. Vor seiner Haustür an der Mozartstraße wurde der 63-Jährige von zwei etwa 16 Jahre alten Frauen angesprochen. Die beiden Täterinnen hatten nach Angaben der Polizei ein Klemmbrett dabei und baten um eine Spende.

Als der Dattelner ablehnte, versuchte einer der beiden Frauen, ihm die Geldbörse zu stehlen. Das bemerkte der Hagemer und setzte sich zur Wehr. Die Täterinnen ergriffen daraufhin die Flucht und fuhren mit einem dunklen VW Golf davon.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800 / 23 61 111 entgegen.

Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: beide sind ca. 16 Jahre alt, haben dunkle, lange Haare und sind etwa 1,70 m groß. Eine trug ein graues Oberteil.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa/Arno Burgi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare