+
FBS-Leiter Rene Franken präsentiert das neue Programmheft der FBS.

Neues Programm ist da

FBS plant rund 500 Kurse

DATTELN - Die Familienbildungsstätte (FBS) präsentiert druckfrisch das neue Jahresprogramm für 2019. Insgesamt ist der Rahmen von rund 500 geplanten Kursen mit rund 100 Kursleitern aus den Vorjahren erhalten geblieben.

Die Anzahl der Unterrichtsstunden, ein wesentlicher Indikator der Familienbildungsarbeit, ist jedoch deutlich gestiegen und liegt aktuell bei rund 6500 Unterrichtsstunden und wird 2019 noch ansteigen, betont FBS-Leiter Rene Franken bei der Programm-Vorstellung. Auch in diesem Jahr hat das Team der Familienbildungsstätte Datteln wieder ein attraktives Kursprogramm für 2019 geplant. Das Gesamtprofil des Kursangebotes bleibt im Wesentlichen konstant. Schon im vergangenen Jahr wurden im religiösen, kreativen und musikalischen Angebot neue Akzente gesetzt, die sich in 2018 etablieren konnten und so 2019 schon zum Stammangebot gehören.

Weiterbildung für Tagesmütter wird teurer

Auch die aus dem gesamten Ostvest wahrgenommenen Aus- und Weiterbildungsangebote für Kindertagesmütter und -väter sind für 2019 wieder im Angebot. In diesem Bereich mussten jedoch die Preise deutlich angehoben werden, so Franken. Grund dafür ist der deutlich steigende Verwaltungsaufwand, der vom Fördermittelgeber verlangt wird. Das übersteige zurzeit die personellen Kapazitäten einer kleinen Familienbildungsstätte, so Franken weiter. Somit sind diese Kurse in Datteln für 2019 ohne die bisher genutzten Fördermittel geplant.

Koronarsportgruppe eingestellt

Eine wesentliche Ergänzung erfährt das Kursangebot der FBS Datteln im Bereich der Gesundheitsbildung und Entspannung. In diesem Bereich ist es gelungen, das Kursleiterteam auszubauen, neue Formate zu entwickeln und im Maximilian-Kolbe-Haus in Henrichenburg Kurse anzubieten. Mit Bedauern musste die FBS 2018 die Koronarsportgruppen einstellen, da keine qualifizierten Kursleiter in der Region zu finden waren. Franken: „Im gesamten Sportbereich bleibt die Suche nach Kursleitungen für unterschiedlichste Angebotsformate problematisch.“ Der Kernbereich der Eltern-Kind-Kurse ist in den vergangenen Jahren konstant geblieben. Aktuell sei laut Franken jedoch zu spüren, dass der Ausbau der Betreuung von Kindern bis zu unter einem Jahr in Datteln Spuren hinterlässt. So fließt in die Kursplanung für 2019 mit ein, dass die Nachfrage nach Eltern-Kind-Angeboten für das erste Lebensjahr zurückgehen wird.

FBS: Tel. 02363/910 000 oder

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare