50. Radio- und Grammofonbörse

1300 Euro für krebskranke Kinder

DATTELN - Am Sonntag gab es in der Stadthalle nur Gewinner. Technik- und Retro-Fans trafen bei der 50. Auflage der Radio- und Grammofonbörse auf eine breite Palette nostalgischer Geräte und viele Gesprächspartner zum Fachsimpeln. Und für die Elterninitiative krebskranker Kinder der Kinderklinik gab es am Ende eine Spende von 1300 Euro.

„Ich hab’s euch versprochen: Zur 50. Auflage lass ich mir was einfallen“, verkündete Rainer Berkenhoff vom Sammlerkreis Ruhrgebiet. Und das hat er: Mit einer Versteigerung, bei der unter anderem alte Röhrenfernseher oder Radios zu erstehen waren, sammelten die Retro-Fans für die Dattelner Elterninitiative krebskranker Kinder.

Und passend zu den Kultgeräten standen als Auktionatoren zwei kultige Typen auf der Bühne: „Klausi und Ralle“, bekannt aus der Vox-Fernsehreihe „Ab ins Beet“, brachten die Geräte mit Wortwitz unter die Leute.

Normalerweise reichen sich die beiden Spaten und Hammer in die Hand, doch auch für Raritäten hat Ralle ein Faible: „Man fühlt sich direkt in die Kindheit zurückversetzt, das inspiriert.“

Von dem Geld finanziert die Elterninitiative zum Beispiel Sommer- oder Nikolausfeste, außerdem ein eigenes Clownsprojekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer

Kommentare