+
Das Ponyreiten war eine von vielen Attraktionen beim Sommerfest. Leiterin Andrea Wilms griff selbst zum Zügel, um die Pferde sicher zu führen.

Sommerfest im Waldorf-Kindergarten Datteln

Alle Jahre wieder: Ponyreiten, Schatzsuche und Stockbrot

  • schließen

DATTELN - Der Waldorf-Kindergarten lud zum jährlichen Sommerfest ein. Seit 30 Jahren ist es Tradition.

Das Sommerfest ist alle Jahre wieder einer der Höhepunkte im Waldorf-Kindergarten am Klosterner Weg. Am vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit. Leiterin Andrea Wilms konnte zahlreiche Gäste begrüßen, um gemeinsam in der Einrichtung und im Garten zu feiern.

Das Erzieherinnen-Team hatte sich wieder einiges einfallen lassen. „Das Ponyreiten und die Schatzsuche im Sandkasten gehören seit nunmehr 30 Jahren zu den Attraktionen“, erzählt Andrea Wilms.

Dosenwerfen und Stockbrot backen sorgten weiterhin für Kurzweil und gute Laune bei den Mädchen und Jungen. Weiterhin gab es frische Waffeln, Kaffee, Kuchen und kühle Getränke sowie Würstchen vom Grill.

Im Waldorf-Kindergarten werden 40 Kinder in zwei Gruppen von sieben pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Sechs Plätze stehen für Mädchen und Jungen unter drei Jahren zur Verfügung. Sorgen hatte das Team, als vor kurzer Zeit im Garten der Einrichtung Eichenprozessionsspinner entdeckt wurden. Die wurden jedoch am vergangenen Mittwoch von einer Spezialfirma beseitigt, so dass die gefährlichen Raupen kein Unheil anrichten konnten. „Das Beseitigen war für uns eine kostenintensive Angelegenheit. Aber die Sicherheit der Kinder steht an erster Stelle“, sagt die Kindergarten-Leiterin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare