SPD-Antrag

Neuer Anlauf für Ahsens Ortsumgehung

DATTELN - Die SPD erneuert eine alte Forderung vieler Ahsener: den Bau einer Ortsumgehung. Ihren Antrag unterfüttern die Lippedorf-Genossen mit den Ergebnissen ihrer Verkehrszählung, die sie in Eigenregie am 13. August 2015 an der Lippebrücke durchgeführt hatten.

An jenem sonnigen Donnerstag rollten binnen 12 Stunden 4 398 motorisierte Fahrzeuge durch den Dorfkern (wir berichteten). Viel zu viele, meint Ortsvereinsvorsitzender Heinz-Norbert Benterbusch.

Vor allem zwischen 6 und 8 Uhr sowie zwischen 16 und 18 Uhr herrschte viel Betrieb. „Wir bitten den Bürgermeister und alle Ratsfraktionen, uns bei der Forderung nach einer Ortsumgehung und die Aufnahme dieser in den Verkehrswegeplan bei den übergeordneten Behörden zu unterstützen“, schreibt Benterbusch.

Mehr als 300 Transporter und Lkw hatte die SPD gezählt, neben 3 856 Pkw. Gerade der „Schwerlastverkehr“ führe zu Staus im Ortskern. Lkw würden über Gehsteige rollen.

Dies gefährde Fußgänger und Fahrradfahrer und sei für Anwohner bisweilen eine Zumutung. „Im Rahmen der vom Kreis Recklinghausen geplanten Erneuerung der Lippebrücke bitten wir bei der Standortwahl darauf zu achten, dass eine Ortsumgehung ermöglicht werden kann“, schreibt Benterbusch.

Außerdem fordert Ahsens SPD an der Halterner Straße vor der Einmündung auf die L 609 (Ahsener Str.) Stopp-Schilder aufzustellen.

Im Hauptausschuss griff Heinz-Norbert Benterbusch den tödlichen Unfall vom 11. Januar auf der Ahsener Straße auf, um die Forderung nach Tempo 50 stadtauswärts zu erneuern. Ein 54-jähriger Ahsener war von einem Lastwagen auf der Ahsener Straße (zwischen der Kreuzung Recklinghäuser Straße und Halterner Straße) überrollt und tödlich verletzt worden.

Rubriklistenbild: © Kalthoff

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dieser Mann will 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen - mit Video-Interview
Dieser Mann will 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen - mit Video-Interview
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Es summt und brummt - nur das Wetter spielt in Oer beim Honigertrag nicht immer mit
Es summt und brummt - nur das Wetter spielt in Oer beim Honigertrag nicht immer mit
Ein Hotel für seltene Brummer
Ein Hotel für seltene Brummer
Sieben Tore und eine Rote Karte im Lokalderby zwischen VfB und Oberwiese 
Sieben Tore und eine Rote Karte im Lokalderby zwischen VfB und Oberwiese 

Kommentare