Täter zieht Schusswaffe

Maskierter Mann überfällt Tankstelle

DATTELN - Ein maskierter Mann überfällt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 1.35 Uhr eine Tankstelle auf der Castroper Straße und bedroht den Angestellten mit einer Schusswaffe.

Auf der Castroper Straße ist in der Nacht auf Mittwoch, gegen 1.35 Uhr, eine Tankstelle überfallen worden. Der Täter bedrohte den 20-jährigen Angestellten aus Datteln mit einer Schusswaffe und verlangte Geld aus der Kasse. Die Beute steckte er dann in seine Jackentasche und lief in Richtung Emscher-Lippe-Straße davon.

Der Täter ist männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt und ist circa 1,65 Meter groß. Er trug eine braune Kapuzenjacke mit Fellrand an der Kapuze, eine weiß-graue Jogginghose und war zudem mit einem schwarzen Tuch maskiert, sodass nur die Augen frei waren. Er sprach deutsch mit Akzent. Bewaffnet war er mit einer silbernen Schusswaffe (vermutlich Pistole).

Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Castrrop-Rauxel unter der Telefonnummer 0800/2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare