+
Katzenmama Schnecke (l.) und ihr Sohn Schelm können nicht ohne einander. Das Tierheim gibt die beiden deshalb nur zusammen ab

Tier des Monats

Mama und Sohn können nicht ohneeinander

Datteln - Katzenmama Schnecke und Sohn Schelm suchen ein neues Zuhause. Das Tierheim wünscht sich für die zwei eine katzengerechte Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten.

Die beiden Europäisch-Kurzhaar-Katzen Schnecke und Schelm gehören zu derzeit 23 Katzen im Dattelner Tierheim. Mutter und Sohn sind gechipt und geimpft. Die Pfleger im Tierheim beschreiben Schnecke als lieb, verschmust, menschenbezogen und sozial.

Schelm gilt als neugierig und verspielt. Katzenmutter Schnecke kam tragend ins Dattelner Tierheim und brachte dort vier Babys zur Welt. Die junge Mutter sollte anschließend zu anderen erwachsenen Katzen ins Zimmer umziehen. Dort wollte sie aber nicht am Leben der anderen Katzen teilhaben.

Auch Sohn Schelm zog sich zurück, als er zu anderen Katzenkindern ins Zimmer kam. Beide wirkten unglücklich und wurden wieder zusammengesetzt. Schnecke schloss ihren Sohn freudig in ihre Pfoten. Seitdem sind die beiden unzertrennlich und werden nur zusammen abgegeben. Das Tierheim wünscht sich für die zwei eine katzengerechte Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare