+
Im Gleichschritt Marsch: Die Gänse im Eingangsbereich des Gänsemarktes waren stets ein Hingucker. In diesem Jahr allerdings nicht, die Veranstaltung am Hotel Jammertal fällt aus.

Veranstaltung

Gänsemarkt im Jammertal fällt 2018 aus

  • schließen

Datteln - Als Grund für die Gänsemarkt-Absage nannte Bernd Kreitz –Direktor vom Jammertal – unter anderem die steigenden Sicherheitsauflagen.

Für das letzte Oktober-Wochenende war für viele Hunderte Besucher der Gänsemarkt im Jammertal als fester Termin gesetzt. In diesem Jahr nicht. Der Gänsemarkt findet nicht statt. Das bestätigt Hoteldirektor Bernd Kreitz auf Anfrage unserer Redaktion.

Er selbst bedauert diese Entwicklung. Denn er weiß erstens, wie beliebt ein Abstecher zum Gänsemarkt in der Region war. Zuletzt zählte das Jammertal an diesem Veranstaltungs-Wochenende rund 2000 Besucher. Zum anderen unterstützte das Hotel mit dieser Veranstaltung den Rotary-Club Datteln-Lippe, was wiederum Hilfsprojekten in Datteln und Umgebung zugute kam.

Fehlende Fluchtwege eines der K.o.-Kriterien

Als Grund für die Gänsemarkt-Absage nannte Bernd Kreitz zum einen ständig steigende Sicherheitsauflagen. Eine Problematik, mit der inzwischen jeder Veranstalter solcher größeren Feste zu tun und zu kämpfen hat. Der Aufwand, den Gänsemarkt zu organisieren, sei stetig größer geworden – von Beschilderungen über Notausgänge bis hin zu Betonpollern oder Treckern, die am Eingangsbereich den Veranstaltungsbereich absichern sollen.

Zum anderen seien, so Kreitz, fehlende Fluchtwege ein K.o.-Kriterium gewesen. Ohne Erfolg hatte das Hotel im vergangenen Jahr versucht, die zuständigen Behörden davon zu überzeugen, zwei Waldwege – die Ahsener Allee und einen Weg von der alten Raketenstellung, die zum Gänsemarkt als zusätzlicher Parkplatz dient, zur Recklinghäuser Straße – für den Notfall als Fluchtweg freizugeben. Ob diese Gemengelage das generelle Aus für den Gänsemarkt bedeutet, wollte Kreitz jetzt noch nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer

Kommentare