+
Zum Thema „Handel ist Wandel – Kunden gewinnen und binden“ hatten Wirtschaftsförderung und IHK eingeladen. Unser Bild zeigt (v.l.): Christian Paasche von der IHK, Bürgermeister André Dora, Wirtschaftsförderer Stefan Huxel und den Referenten Bernard Homann.

Vortrag zum Thema "Handel ist Wandel"

Einzelhändler in Datteln: Kundenbindung durch Neuerfindung

  • schließen

DATTELN - Die Wirtschaftsförderung der Stadt Datteln hat die lokalen Einzelhändler zu einem Informationsabend eingeladen. Tipps und Tricks gab Bernard Homann.

„Handel ist Wandel“. Das weiß jeder Geschäftsmann. Gerade in Zeiten, in denen der stationäre Einzelhandel zunehmend Konkurrenz durch den Online-Handel bekommt, kommt es darauf an, Ideen zu entwickeln, wie man als Einzelhändler die Kunden vor Ort an sich binden kann.

Zu diesem Thema hatte die Wirtschaftsförderung der Stadt gemeinsam mit der IHK zu einem interessanten Informationsabend in den Dorfschultenhof eingeladen und mit Bernard Homann aus Dülmen einen Kaufmann gewinnen können, der die Zeichen der Zeit ganz offensichtlich erkannt hat.

Vom Internet profitieren

Er plädiert für einen Einzelhandel, der Einkaufen zum Erlebnis macht. In seinem Vortrag machte er deutlich, wie Unternehmen von Facebook, YouTube und dem Internet profitieren können. Den Königsweg gebe es dabei nicht, so Homann. Man müsse es halt nur ausprobieren, Ideen entwickeln und sie natürlich auch umsetzen.

Homann betreibt in Dülmen in vierter Generation das Fachgeschäft „Homann schenken-kochen-wohnen“ und hat sich vom reinen Warenversorger zu einem Erlebnis– und Eventkonzeptstore entwickelt. Seit 19 Jahren, so berichtete er, gibt es bei ihm Kundenkarten sowie einen Koch– und Backklub mit über 40 Veranstaltungen im Jahr. Seine Devise lautet: „Wir müssen die Leute in die Freizeit begleiten.“

Neben dem stationären Handel betreibt der Dülmener seit 2011 einen mehrfach prämierten Onlineshop. Anfang des Jahres startete er mit Erfolg das Programm „Jeden Tag leichter leben, Lebensfreude by Homann“. Sein Appell an die leider nur wenigen Zuhörer: „Man muss sich immer wieder neu erfinden“.

Stephan Bröcker, Vorsitzender der Dattelner Werbegemeinschaft, zeigte sich beeindruckt. Homanns Vortrag habe deutlich gemacht, dass die Flexibilität eines jeden Einzelnen gefragt ist. „Wir müssen unsere Kunden vor der Tür abholen“, unterstrich er noch einmal.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare