So kennt man den „Dorfpolizisten“ Klaus Ahmann: In kompletter Ausrüstung vor dem Polizei-Bulli, mit dem er in seinem Bezirk ständig unterwegs war, Schützenfeste und Prozessionen begleitete.
+
So kennt man den „Dorfpolizisten“ Klaus Ahmann: In kompletter Ausrüstung vor dem Polizei-Bulli, mit dem er in seinem Bezirk ständig unterwegs war, Schützenfeste und Prozessionen begleitete.

Hauptkommissar Klaus Ahmann 

Nach 43 Jahren geht es in den Ruhestand - Dattelns Dorfpolizist beendet seinen Dienst

  • Sarah Kuhlmann
    vonSarah Kuhlmann
    schließen
  • Norbert Schmitz
    Norbert Schmitz
    schließen

Er ist bekannt wie ein bunter Hund und ein Dorfpolizist wie er im Buche steht: Klaus Ahmann. Doch mit seiner Tätigkeit als Hauptkommissar ist Ende diesen Monats Schluss. 

  • Hauptkommissar Klaus Ahmann geht in den Ruhestand.
  • Er war 43 Jahre als Polizist tätig.
  • Für seinen Ruhestand hat er schon genaue Pläne. 

Der Beginn der Karriere von Klaus Ahmann war im Jahr 1977, als er seine Ausbildung an den den Polizeischulen Münster, Bork und Essen begann. Seitdem ist er seit 43 Jahren mit "Leib und Seele Polizist". Am 1. August beginnt jedoch der Ruhestand.

Polizist aus Datteln geht in den Ruhestand

Nach seiner Ausbilung kam er zuerst nach Herten und wurde dann aber 1981 nach Datteln, wo gerade eine Kanalbrücke gebaut wird, versetzt. Dort ist er auch geblieben und verlässt diese Stadt Ende des Monats mit einem weinenden Auge. Vor allem auch auf Schützenfesten und Prozessionen war er mit seinem Bulli unterwegs und dadurch bekannt wie ein bunter Hund.  Veranstaltungen wie diese fielen dieses Jahr wegen Corona allerdings aus.

Den Ruhestand will er auf jeden Fall mit seinen vier Enkelkindern verbringen. Und er hat Zeit für sein Theater Seitensprung, für das er kommödiantische Drehbücher schreibt.

Ahmann blickt auch zurück auf seine spektakulärsten Einsätze, zum Beispiel rettete er einem neugeborenen Baby das Leben. Aber auch schlimme Erlebnisse wie Autounfälle oder der Mord an seinen Kollegen brannten sich in sein Gehirn. Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost oder im E-Paper. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare