Soll bis Jahresende geschlossen werden: die Hauptpost in Datteln an der Hafenstraße.
+
Soll bis Jahresende geschlossen werden: die Hauptpost in Datteln an der Hafenstraße.

An der Hafenstraße

Post-Aus in Datteln: SPD-Chef und Bundestagskandidat kritisieren den Rückzug

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen
  • Uwe Wallkötter
    Uwe Wallkötter
    schließen

In der Corona-Zeit bildeten sich häufig lange Schlangen vor der Post-Filiale an der Hafenstraße in Datteln - bald soll es das nicht mehr geben.

Update, 24. Januar, 15.20 Uhr: Die Entscheidung der Deutschen Post, ihre Filiale mit Post- und Paketdienstleistungen mit dem Auszug der Postbank aufzugeben, stößt auch bei der SPD Datteln und ihrem Bundestagskandidaten Brian Nickholz auf großes Unverständnis.

„Für uns Sozialdemokraten steht völlig außer Frage, dass wir in Datteln auch in Zukunft eine vollwertige Postfiliale benötigen“, stellt der Dattelner SPD-Vorsitzende Pascal Joswig die Position seiner Partei klar. Die langen Schlangen vor der Eingangstür, nicht nur während der Coronapandemie, beweisen, dass die Filiale gut frequentiert ist. Somit ist die Argumentation der Deutschen Post für uns nur schwer nachvollziehbar.

Datteln: Packstation und Briefmarkenautomat sind nicht für alle Menschen nutzbar

Der Wahlkreiskandidat für die diesjährige Bundestagswahl Brian Nickholz teilt den Unmut über die Entscheidung. „Natürlich verweisen die Konzernverantwortlichen in diesem Zusammenhang gerne auf die Digitalisierung, doch für viele Menschen ist die Postfiliale um die Ecke ein wichtiger Anlaufpunkt“, erklärt Brian Nickholz. Nicht für alle Menschen sind der Briefmarkenautomat oder eine Packstation ohne Schwierigkeiten nutzbar, meinen die SPD-Vertreter.

Die Zusage der Deutschen Post, eine standortnahe Alternative organisieren zu wollen, werten Pascal Joswig und Brian Nickholz als ersten Schritt. Dabei sei jedoch sicherzustellen, das Serviceangebot und eine gute Erreichbarkeit erhalten bleiben. Zudem soll eine innenstadtnahe Lösung geschaffen werden, erwarten die Politiker.

Unsere Erstberichterstattung: Schlechte Nachricht für Datteln: Die Post wird ihren Standort an der Hafenstraße nebst Postbankfiliale aufgeben. Das bestätigt Oliver Rittmeier von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Postbank in Bonn, auf Anfrage.

Nach unseren Informationen soll dies bis zum 30. Juni passieren. Entlassungen sind nicht geplant. Kündigungen soll es keine geben. Die Mitarbeiter der Filiale würden in benachbarten Filialen eingesetzt, erklärt Rittmeier. Wie viel Mitarbeiter davon betroffen sind, wollte er nicht mitteilen.

Datteln: Die Post sucht Kooperationspartner - übernehmen Einzelhändler?

Das Angebot an Post- und Paketdienstleistungen bleibt in Datteln zwar auch in Zukunft bestehen und soll von einer Partnerfiliale in der näheren Umgebung des jetzigen Standortes ohne Bankdienstleistungen betrieben werden – zum Beispiel in einem Einzelhandelsgeschäft. Rittmeier: „Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, werden wir unsere Filiale in der Hafenstraße in Datteln erst schließen, wenn dieser Partner gefunden ist.“

Entscheidend für diesen Schritt ist offenbar die Situation der Postbankfiliale an der Hafenstraße, die in der Regel zusammen mit den klassischen Post-Dienstleistungen betrieben wird.

Datteln: Bürgermeister André Dora sprich von „Schlag ins Gesicht“

Bürgermeister André Dora hat mit dem regionalen Politikbeauftragten der Post gesprochen, um zu sehen, ob sich die Schließung noch abwenden lässt. „Das ist nichts zu machen“, bedauert Dora. Seinen Informationen zu Folge gehört der Standort der Postbank, notgedrungen müsse bei deren Rückzug auch der Post/DHL-Bereich raus. Mit Blick auf den Service für die Bürger spricht Dora von „einem Schlag ins Gesicht“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Coronavirus in Datteln: Fallzahlen steigen wieder - Inzidenz klettert auf einen 60er-Wert
Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Müllabfuhr-Änderung in Datteln: Ausschussvorsitzender reagiert auf Seitenhieb - Konsequenzen angekündigt
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Alles begann in einer Garage: Nun kommt die dritte Generation bei Metallbau Lamprecht zum Zug
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern
Taubenschlag in Datteln wird zum Streit-Thema zwischen der Stadt und Tierschützern
Gericht will 2021 Klagen gegen das Kraftwerk Datteln 4 verhandeln - Hoffnung für die Gegner
Gericht will 2021 Klagen gegen das Kraftwerk Datteln 4 verhandeln - Hoffnung für die Gegner
Gericht will 2021 Klagen gegen das Kraftwerk Datteln 4 verhandeln - Hoffnung für die Gegner

Kommentare