Die Kranken- und Gesundheitspflegerinnen im St.-Vincenz-Krankenhaus (v.li.) Stefanie Torlümke, Martina Münnighoff-Bein, Laura Grauer und Jessica Markowski freuen sich über die Aktion mit dem Eiswagen von Wolfgang Krümer (m.), die die Ruhrpotthelden (hinten, v.li) Michael Wolff und Alfons Engbert organisiert haben.
+
Die Kranken- und Gesundheitspflegerinnen im St.-Vincenz-Krankenhaus (v.li.) Stefanie Torlümke, Martina Münnighoff-Bein, Laura Grauer und Jessica Markowski freuen sich über die Aktion mit dem Eiswagen von Wolfgang Krümer (m.), die die Ruhrpotthelden (hinten, v.li) Michael Wolff und Alfons Engbert organisiert haben.

Dankeschön-Aktion der Ruhrpotthelden

Ruhrpotthelden sagen Danke: 1000 Mitarbeiter bekommen Eis geschenkt

  • Sarah Kuhlmann
    vonSarah Kuhlmann
    schließen

Danke sagen  - das kann jeder. Die Ruhrpotthelden wollen es zeigen - und bedanken sich mit einer besonderen Aktion bei den Mitarbeitern des St.-Vincenz-Krankenhauses.

  • Die Ruhrpotthelden können derzeit keine Fußballaktionen durchführen.
  • Als Dankeschön für die Arbeit in der Coronakrise gab es für die Krankenhaus-Mitarbeiter kostenloses Eis.
  • Wolfgang Krümer fährt mit seinem Eiswagen durch ganz Deutschland.

800 Kilo Eis hatte Wolfgang Krümer in seinem Eiswagen, mit dem er am Mittwochmittag im St.-Vincenz-Krankenhaus ankam. Für alle 1000 Mitarbeiter gab es kostenloses Eis.

Ruhrpotthelden organisieren Eis-Aktion für St.-Vincenz-Krankenhaus in Datteln

Michael Wolff von den Ruhrpotthelden trat an Krankenhaus-Mitarbeiter Frank Jester ran, um eine Eisaktion gemeinsam mit Wolfgang Krümer von Wollis Traumeis zu organisieren. "Wir wollen mit der Aktion nicht nur Danke sagen, sondern es auch zeigen", sagt Wolff, denn schließlich setzen sich die Mitarbeiter in der Coronakrise regelmäßig einem Risiko aus und geben alles. 

Geschäftsführer des Dattelner Krankenhauses lobt die Aktion. Die Bürger aus Datteln können derzeit für die beste Eisdiele in Datteln abestimmen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen

Kommentare