Der Fahrer eines silbernen Citroen konnte sein Fahrzeug aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht mehr kontrollieren und prallte in einen geparkten Kia.
+
Der Fahrer eines silbernen Citroen konnte sein Fahrzeug aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht mehr kontrollieren und prallte in einen geparkten Kia.

Neue Straße

Schwerer Unfall in Datteln: Fahrer (97) verstarb schon vor dem Aufprall

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen
  • Fabian Hollenhorst
    Fabian Hollenhorst
    schließen

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an die Neue Straße in die Dattelner Innenstadt aus - ein verunfallter Citroen-Fahrer verstarb noch am Unfallort.

Update, 20. November, 12.48 Uhr: Wie die Polizei nun mitteilt, handelte es sich bei dem Unfallfahrer um einen 97-jährigen Mann aus Datteln. Nach derzeitigem Erkenntnisstand geht die Polizei von gesundheitlichen Problemen aus.

Der Dattelner ist höchstwahrscheinlich nicht an den Folgen des Unfalls gestorben. Er sei vermutlich schon vor dem Aufprall mit seinem silbernen Citroen auf einen weißen Kia gestorben, sagt Pressesprecherin Annette Achenbach . Die Neue Straße ist wieder freigegeben worden, nachdem beide Unfallfahrzeuge abgeschleppt wurden.

Datteln: Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der Fahrer eines silbernen Citroens aufgrund von gesundheitlichen Problemen die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er auf der Neuen Straße in Richtung Fußgängerzone unterwegs war.

An der schmalen Kurve auf Höhe der Schemm-Einfahrt konnte er nicht mehr bremsen und fuhr geradeaus in den geparkten, weißen Kia, der vor einem Wohnhaus stand. Bis 10.30 Uhr versuchten die Einsatzkräfte vor Ort den Mann zu reanimieren, leider ohne Erfolg. Der Autofahrer verstarb noch am Unfallort.

Datteln: Fahrzeuge werden abgeschleppt - Neue Straße noch gesperrt

Gegen 10.30 Uhr fuhr ein Bestattungsfahrzeug an der Unfallstelle vor, kurz darauf traf auch der Abschlepper vom ADAC ein, der beide Fahrzeuge zurzeit auflädt. Die Neue Straße ist an der Einfahrt zum Schemm aktuell noch gesperrt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Aktuell gibt es noch keine Auskunft über die Höhe des Sachschadens.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Datteln: 17 Neu-Infektionen am Sonntag - Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis
Coronavirus in Datteln: 17 Neu-Infektionen am Sonntag - Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis
Coronavirus in Datteln: 17 Neu-Infektionen am Sonntag - Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis
Hohe Infektionszahlen: Maskenpflicht gilt jetzt auch am Sportpark Mitte in Datteln - Kontrollen angekündigt
Hohe Infektionszahlen: Maskenpflicht gilt jetzt auch am Sportpark Mitte in Datteln - Kontrollen angekündigt
Hohe Infektionszahlen: Maskenpflicht gilt jetzt auch am Sportpark Mitte in Datteln - Kontrollen angekündigt
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln

Kommentare