Die Fälle von sexueller Gewalt an Kindern und Kinderpornografie steigen.
+
Die Fälle von sexueller Gewalt an Kindern und Kinderpornografie steigen.

Fragen und Antworten

Sexuellen Missbrauch an Kindern erkennen – eine Psychologin gibt Tipps

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Immer wieder werden Kinder zu Opfern sexueller Gewalt. Welche Anzeichen sollten uns aufhorchen lassen? Eine Psychologin der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln klärt auf.

Die Fälle von sexueller Gewalt an Kindern und Kinderpornografie steigen. Auch in Datteln kommt es immer wieder zu solchen Taten. Was können Menschen tun, wenn der Eindruck entsteht, dass ein Kind, zum Beispiel in der Nachbarschaft, sexuell missbraucht oder anderen Formen von Gewalt ausgesetzt ist? Gibt es verlässliche Warnzeichen, die es zu erkennen gilt? Welche Anlaufstellen können diese Informationen richtig einschätzen und wenn nötig weitere Schritte einleiten?

„Eine Checkliste, anhand der man als Außenstehender feststellen kann, ob ein Kind möglicherweise missbraucht wurde, gibt es nicht“, sagt die Diplompsychologin Karla Hoheisel von der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln.

Hinweise auf sexuellen Missbrauch an Kindern

Es gebe aber sehr wohl Hinweise, die einen solchen Rückschluss zuließen. Etwa dann, wenn Spermaspuren in der Unterwäsche Minderjähriger gefunden werden. Ebenso könnten Kratz- und Bissspuren im Intimbereich ein Indiz dafür sein, dass sich jemand dem Kind in unangemessener Weise genähert hat. „Hellhörig sollte man werden, wenn Kinder plötzlich nicht mehr dorthin gehen wollen, wo sie sonst sehr gerne hingegangen sind“, erklärt die Psychologin.

Als weiteres Indiz, das im Auge behalten werden sollte, nennt die Psychologin eine sehr sexualisierte Sprache im vorpubertären Alter. Bei Jugendlichen sei das schwerer zu bewerten. „Aber wenn kleine Kinder bestimmte Ausdrücke immer und immer wieder benutzen, dann sollte man dem nachgehen“, empfiehlt Hoheisel.

Karla Hoheisel empfiehlt, sich im Zweifel an die entsprechenden Beratungsstellen zu wenden. Zu diesen gehört auch der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) des Jugendamtes Datteln.

Das komplette Gespräch mit weiteren Zahlen und Fakten lesen Sie am Montag (2.11.) in der gedruckten Ausgabe der Dattelner Morgenpost oder bei uns im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll  - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne

Kommentare