Ab Mittwoch ist die 85 Meter lange Hafenbrücke nur noch einspurig befahrbar.
+
Ab Mittwoch ist die 85 Meter lange Hafenbrücke nur noch einspurig befahrbar.

Baustelle

Ärgerlich: Die Hafenbrücke bleibt noch einen weiteren Tag gesperrt

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Die Sperrung der Hafenbrücke in Datteln sollte eigentlich nur zwei Tage andauern. Wie sich nun herausstellt, müssen die Pendler weiterhin längere Umwege fahren.

Update, 27. Oktober, 15.07 Uhr: Diese Nachricht wird einige Pendler vermutlich nicht glücklich stimmen. Denn die Hafenbrücke am Dattelner Meer bleibt für einen weiteren Tag komplett für den Verkehr gesperrt. Wie Stadtsprecher auf Nachfrage erklärt, mussten die Abstände der Ampelmasten noch einmal geändert werden, damit Feuerwehr und Rettungsdienst im Ernstfall an den vor der Ampel wartenden Autos vorbeifahren können.

Außerdem nutzt der Kreis Recklinghausen die Gelegenheit für umfangreiche Grünschnittarbeiten in diesem Bereich. Dies werde wegen der geänderten Verkehrsführung erst einmal nicht mehr möglich sein, erklärt der Stadtsprecher. Am Mittwoch, 28. Oktober, kann die Hafenbrücke ab circa 17 Uhr wieder einspurig befahren werden.

Datteln: Schäden an der Hafenbrücke

An der Hafenbrücke am Dattelner Meer sind Schäden festgestellt worden. Daher wird sie ab Montag nur noch einspurig befahrbar sein. Ampeln regeln den Verkehr. Hier soll so eine größere Gewichtsbelastung und eine Verschlimmerung der Schäden verhindert werden. Eine komplette Sperrung schließt die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) aber aus.

Seit 2015 wird die Hafenbrücke regelmäßig auf ihren Zustand überprüft. Dabei wurden an der 85 Meter langen Stahlbrücke Schäden an Blechen im Unterbau sowie Beulen an den Bögen festgestellt. Eine Reparatur komme allerdings nach Angaben von Günter Franz (WSV) nicht in Frage. Denn dafür müsste der Kanal für vier bis sechs Wochen gesperrt werden.

Datteln: Lebenszeit der Hafenbrücke soll verlängert werden

In Absprache mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Datteln lässt sich die WSV von dem Ingenieurbüro beraten, das auch die kaputte Rheinbrücke in Leverkusen betreut. Die einspurige Verkehrsführung, die ab Montag gilt, soll die Lebenszeit der Brücke verlängern.

Ein Neubau sei zwar geplant, sagt Günter Franz. Andere Brücken am Dortmund-Ems-Kanal stünden in der Prioritätenliste aber weiter oben. Bevor die Hafenbrücke am Dattelner Meer in der kommenden Woche bis auf Weiteres nur noch einspurig befahrbar sein wird, kommt es zunächst aber erst einmal zu einer Vollsperrung.

Datteln: Vollsperrung für zwei Tage

Für die Einrichtung der neuen Verkehrsführung wird die Hafenbrücke in Datteln am Montag und Dienstag, 26. und 27. Oktober, für den Verkehr komplett gesperrt. Für Pendler, die diese Strecke nutzen, bedeutet das weite Umwege über Olfen oder Waltrop. Eine Umleitungsstrecke ist für diese beiden Tage nicht geplant.

Weitere interessante Artikel, wie etwa über die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie, lesen Sie in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost oder in unserem ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus: Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis - mehr als 190 aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis - mehr als 190 aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Inzidenz bleibt auf Höchstwert im Kreis - mehr als 190 aktive Fälle in Datteln
Warum steht das Kraftwerk Datteln 4 seit Wochen still? Gerüchte um einen Defekt - Uniper gibt Antworten
Warum steht das Kraftwerk Datteln 4 seit Wochen still? Gerüchte um einen Defekt - Uniper gibt Antworten
Warum steht das Kraftwerk Datteln 4 seit Wochen still? Gerüchte um einen Defekt - Uniper gibt Antworten
Gründung der DattelNet: So sollen in Datteln jährlich rund 250.000 Euro in die klamme Kasse gespült werden
Gründung der DattelNet: So sollen in Datteln jährlich rund 250.000 Euro in die klamme Kasse gespült werden
Gründung der DattelNet: So sollen in Datteln jährlich rund 250.000 Euro in die klamme Kasse gespült werden
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar

Kommentare