Der Schulhof des Comenius Gymnasiums am Montagmorgen nach den Vandalismus-Vorfällen: Die Polizei nimmt den Schaden auf - es wurden Holzmöbel und weitere Gegenstände auf dem Gelände zerstört
+
Eine Spur der Verwüstung: Holzmöbel und weitere Gegenstände auf dem Schulhof des Gymnasiums wurden zerstört.

Am Wochenende

Vandalismus am Gymnasium: Unbekannte randalieren - Grünes Klassenzimmer zerstört

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Das war ein Schock am frühen Montagmorgen: Der Schulhof des Comenius Gymnasiums glich einem Schlachtfeld. Randalierer haben Bänke und Holz-Möbel zerstört.

  • Am Wochenende (22. - 23. August) haben Unbekannte auf dem Schulgelände des Comenius-Gymnasiums randaliert.
  • Holz-Möbel wurden umgestoßen und Bänke zerstört
  • Auch die große Erdbeere wurde umgekippt

Unbekannte haben auf dem Schulgelände des Comenius-Gymnasiums in Datteln eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Täter haben ganze Arbeit geleistet. Mehrere Teak-Holz-Möbel wurden von den Randalierern umgestoßen, vier der teuren Bänke sogar komplett zerstört.

Auch die große Erdbeere, eine Art Häuschen, in dem Sportgeräte untergebracht sind, hat es erwischt: Das Riesenobst wurde von den unbekannten Tätern einfach umgekippt. Die genaue Schadenshöhe muss erst noch ermittelt werden. Schulleiterin Regina Brautmeier zeigte sich fassungslos über das Bild der Zerstörung, das sich ihr am Montagmorgen auf dem Hof des Comenius-Gymnasiums bot.

Datteln: Holzbänke waren frisch gestrichen - Unterricht im Freien fällt aus

Erst im Juni hatten einige Schüler den Holzbänken durch einen frischen Anstrich neuen Glanz verliehen. „Die Holzmöbel waren Teil unserer grünen Klassenzimmer“, ärgert sich die Schulleiterin. Bei hohen Temperaturen kann der Unterricht am Comenius-Gymnasium nämlich nach draußen verlegt werden. Bei den Hitzewellen der letzten Wochen eine willkommene Abwechslung für Lehrer wie Schüler.

An Unterricht sei zuerst nicht zu denken gewesen, sagt die Dattelner Schulleiterin. „Wir mussten ja erst mal schauen, was alles beschädigt ist.“ Und dann hätten zuerst einmal sämtliche Schäden beseitigt werden müssen, von denen eine Verletzungsgefahr ausgeht. „Vor 14 Tagen gab es einen ähnlichen Vorfall“, sagt Regina Brautmeier.

Datteln: Ähnlicher Vorfall erst zwei Wochen zuvor - Bank zerstört

Da hätten Unbekannte eine schwere Sitzbank entfernt und über den Zaun der Schule geworfen. „Die Bank war völlig zerstört und auch die Tartan-Bahn war beschädigt, sodass an diesem Tag kein Sportunterricht stattfinden konnte“, berichtet Brautmeier.

Früher hätten sich die Unbekannten noch mit Schmierereien in Datteln zufriedengegeben. „Wir haben jetzt beantragt, dass wir unser Schulgelände mit Video-Kameras überwachen dürfen“, sagt Regina Brautmeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Coronavirus: In Datteln gibt es einen deutlichen Anstieg bei den Infektionszahlen
Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Datteln bekommt einen neuen Kreisverkehr - Kanalisation ist ein Hindernis
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Kommt eine beliebte Gastronomie-Kette nach Datteln? Hier könnte sie sich ansiedeln
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln  - Rauchen und Essen verboten
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln - Rauchen und Essen verboten
Fußgängerzone und Schulen: Hier gilt ab sofort die Maskenpflicht in Datteln - Rauchen und Essen verboten
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen

Kommentare