Die Stadt will die Schmierereien auf dem Pump-Track zeitnah beseitigen
+
Die Stadt will die Schmierereien auf dem Pump-Track zeitnah beseitigen

Kurz nach der Eröffnung

Pump-Track im Sportpark Mitte beschmiert - auch ein Hakenkreuz wurde auf die Bahn gesprüht

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen
  • Fabian Hollenhorst
    Fabian Hollenhorst
    schließen

Der Pump-Track im neu eröffneten Sportpark Mitte ist bei Skatern und BMX-Fahrern in Datteln sehr beliebt. Jetzt beschmierten Vandalen die Bahn - sogar mit Hakenkreuz.

  • Der Pump-Track im Sportpark Mitte wurde Anfang 2020 eröffnet - der gesamte Park soll im April freigegeben werden
  • Wenige Wochen nach der Eröffnung beschmierten Vandalen nun den bei Skatern und BMX-Fahrern beliebten Pump-Track
  • Neben Signaturen und anderen Schmierereien ist auch ein Hakenkreuz zu sehen

Der Pump-Track im Sportpark-Mitte erfreut sich großer Beliebtheit. 40 bis 50 Skater und BMX-Fahrer sind an Wochenenden zeitgleich auf der "Buckelpiste" unterwegs. Doch lange dauerte es nicht, bis die schöne neue Anlage beschmiert wurde.

Ein schöner Anblick sind die Schmierereien nicht: neben den hingekritzelten Namen diverser Rap-Musikern aus Deutschland finden sich auch ein Hakenkreuz sowie ein rassistischer Spruch.

Datteln: Schmierereien haben Folgen - Stadtverwaltung erstattet Anzeige

Die Stadtverwaltung will wegen des Vorfalls in jedem Fall Anzeige gegen Unbekannt erstatten, bestätigt Stadtsprecher Dirk Lehmanski. Das ist ein Fall von Sachbeschädigung.

Mit der Beseitigung der Schmierereien will die Verwaltung möglichst zeitnah beginnen. Dafür werden sogenannte Bitumenschlämme aufgebracht. Diese Arbeiten sind aber von entsprechendem Wetter abhängig. 

Datteln: Schilder ebenfalls beschmiert - Bank aus der Verankerung gebrochen

Laut Lehmanski sind auch Schilder besprüht worden. Hier wolle man prüfen, ob die Farbe zu beseitigen ist oder ob neue Schilder angeschafft werden müssen. Die Kosten für die Beseitigung der Graffiti schätzt Lehmanski auf 300 bis 400 Euro.

Anfang Februar, wenige Tage, nachdem die Bahn freigegeben wurde, gab es bereits den ersten Fall von Vandalismus. Eine Bank war von Unbekannten aus der Verankerung gebrochen worden.

Die offizielle Eröffnung des gesamten Sportparks, der mehr als drei Mio. Euro gekostet hat, ist für den 3. April geplant.

Erst im Oktober wurde die Kunstrasen-Decke für den Sportpark verlegt.

Der Sportpark Mitte ist ein Millionen-Projekt - die Kosten stiegen kurzfristig aber noch einmal in die Höhe.

Auch auf den Spielplätzen in Datteln soll sich etwas tun - ein Klettergerüst wurde nun komplett abgerissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Kommunalwahl in Recklinghausen: Wahlvorschläge zum Integrationsrat stehen fest
Kommunalwahl in Recklinghausen: Wahlvorschläge zum Integrationsrat stehen fest

Kommentare